Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1612676
Alphabetisches 
Verzeichl 
241 
Armee, Die österreichisch-mingarische. A. 452 f. 
 Die italienische. A. 452g. 
 Die englische. A. 45211. 
 Die französische. A. 452i. 
 Die russische. A. 4521:. 
 Die japanische. A. 4521i. 
Arn0ld_ Die Renaissance. 11.833. 
 Das Baptisterium in Siena. B. 500. 
 Der herzogliche Palast in Urbino. B. 501. 
Arnoldische Buchhandlung. Hundert Jahre Geschichte. F. 77. 
Arrian's Werke. C. 13. 
I_'Art_ Revue bi-niensuelle illustree. A. 21. 
Art-Journal. A. 9. 
Association litteraire et artistique. Berichte der siebzehnten 
Tagung. F. 78a. 
 Beiträge zum Urheberrecht. F. 78b. 
Aster, Reiseskizzen aus Italien. B. 648. 
Athens, Ruins of  B. 357. 
Atlas minm". Beschreibung der gantzen XVeIt. E. 31. 
Attica. The unedited Antiquities of  B. 364. 
Audran. Kupferstiche. A. 804d. 
Aufleger. Louis XVI. und Enipirc Inncn(lecmationen. A. 844. 
Aurelius. Sextus Aurelius Victor. C. 61. 
AVHHZO u. A. Die deutsche Villa. B. 106. 
Avenarius, Ferdinand. lllax Klingers (jriffelkunst. A. 1244 f. 
Baader. Theorie der Sprengarbeit. B. 256 angebd. 
Baechthold. Briefwechsel zwischen Schwind und Äiöricke. A. 1273. 
Baehr, J0h_ Karl, Newton's und (ioetheKs IFZITbCHiCiIIII. A. 442. 
  (iräber der Lieven. A. 999. 
 e-. Dantes göttliche Comödie. C. 198. 
Bährens, Astronomisch-geoxnetrische Boussole. B. 256. 
Baer. Landgebiiude zu erbauen. B. 307. 
Bäumer und Schnorr. (iewerbehalle. A. 4. 
Bahuet. Kupferstiche. 1X.804d. 
Balechoux. Kupferstiche. A. 80-1 d. 
Baltard. Äionuniens antiques de Ruine. B. 612. 
 et Callet. Halles centrales de Paris. B. 547. 
Balton. Photographien nach 'l'l1ieren. A. 131a. 
Balzer, Radiertc Pferdestudien. A. 424. 
Bange. 'l"hüringische Chronick. T). 47. 
Banier. Erläuterung der (iötterlehre. A. 468.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.