Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1612540
228 
Philosophie. 
VOH 
VOn 
Cicero. Philosophische Schriften. Herausgegeben 
Leipzig 1840-1841. 80. 
 Von dem XVesen der Götter. Uebersetzt 
Stuttgart 1863. 8". 
R. Klotz. 
C. 69. 
Kühner. 
C. 70. 
 Von dem höchsten Gute und Uebel. Uebersetzt von 
Kühner. Stuttgart 1861. 80. C. 71. 
 Acadcmische Untersuchungen. Uebersetzt von Binder. 
Stuttgart 0. 8". C. 65a. 
 Von den Pflichten. Ucbcrsetzt von Kühner. Stuttgart 
1859. 80. C. 65d. 
Uebersetzt von Kühner. 
C. 656. 
Uebersetzt von Kühner. 
C. 55a. 
 von Kühner. Stuttgart 
C. 656. 
 Cato oder von dem Greisenalter. t 
Stuttgart 1864. 8". 
 Lälius oder von der Freundschaft. 
Stuttgart 1864. 80. 
 Paradoxe der Stoiker. Uebersetzt 
1864. 80. 
VOIl 
Weissagung, 
Uebersetzt 
VOII 
Kühner. 
Stuttgart 
C. 65 e. 
Epiktet. Handbüchlein der stoischen Moral. Uebersetzt von 
C0112. Stuttgart 1864. 80. C. 16. 
Lucretius. Von der Natur der Dinge. Uebersetzt von Binder. 
Stuttgart 1868. 80. C. 79. 
MHFC Aurel. Selbstgespräche. Uebersetzt von CIBSS. Stuttgart 
1866. 8". C. 80. 
Platon. Ausgewählte 
Stuttgart 1854. 80. 
NVerke  
Uebersetzt 
von 
Prantl u. A. 
C. 39. 
Seneca. 
8 U. 
Schriften. 
Uebersetzt 
VOII 
Farbiger. 
Stuttgart 1866. 
C. 96. 
Prantl, K. Uebersicht der griechisch-römischen 
Stuttgart 1854. 8". 
V0l1 Volney. Die Ruinen. Aus dem Iüanzösischen. 
8". 
Philosophie. 
F. 40. 
Berlin 1792. 
F. 39. 
Xenophon. lNlelnorzlbilien. 
1855. 80. 
Uebersetzt 
VOI] 
Zeising. 
Stuttgart 
C. 52. 
 Gastmahl. 
8 o. 
Uebersetzt 
VOII 
Zeising 
Stuttgart 1865. 
 C. 54.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.