Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1612268
200 
Schriftsteller. 
Griechische 
Aristoteles. Das Organen, übersetzt von H. Bender. Stuttgart 
0.  80. C. 11. 
 Die Metaphysik, übersetzt von H. Bender. Stuttgart  
8". C. 12. 
 Nikomachische Ethik, übersetzt und erläutert von Ad. Stahr. 
Stuttgart 1863. 8". C. 12a. 
Arrian's Werke. Uebersetzt und erläutert von C. CIBSS. Ana- 
basis oder Feldzüge Alexanders. Stuttgart 1862. 3 Bde. 
 3., 4. Bändchen.) 80. C. 13. 
Bion. Siehe Theokritos. 
Demusthenes ausgewählte Reden, verdeutscht von A, Wester- 
mann. Stuttgart 1856. 80. C. 14. 
Diodor von Sicilien, Geschichtsbibliothek. Uebcrsetzt von Ad. 
Wahrmund. Stuttgart 1866. 80. C. 15. 
Epikfei. Handbüchlein der stoischen Moral und das Gemälde 
des Cebes von Theben. Uebersetzt und erklärt von Carl Ganz, 
Stuttgart 1864. 80. C. 16. 
Euripides Werke, verdeutscht von Friederich Heinrich Bothe. 
3 Bde. Mannheim 1837. 80. C. 17. 
 Dramen, verdeutscht von Johannes Minckwitz 
Stuttgart 1857. 80. 
Heliodor. Aethiopische Geschichte. Aus dem 
übersetzt von Theodor Fischer. Stuttgart 1867. 
u. A. 4 Bde. 
C. 18. 
Griechischen 
8". C. 19. 
Herodian. Geschichte 
Aurel. Deutsch von 
des römischen Kaiserthums seit Marc 
Aistahl". Stuttgart 1858. 8". C. 20. 
Herodot. 
von .l. 
Die Musen des Herodot von Halicarnassus. 
Chr. Fr. Bähr. 2 Bde. Stuttgart 1859. 8". 
Deutsch 
C. 21. 
 Die Geschichten des Herodotos, übersetzt von Friedrich 
Lange. 2. Auflage. 2 Bde. Breslau 1814. 80. C. 22. 
Hesi0d's Werke und Orfeus der Argonaut von 10h. Heinr. Voss, 
Heidelberg 1806. 80. C. 23. 
 Werke, verdeutscht von Ed. 
Schrift. Stuttgart 1858. 8". 
Eyth 
im 
Versmasse 
der 
C. 
Homer. 
Ilias 
VOH 
Johann 
Heinrich 
Voss. 
Altona 
1793. 
 Dasselbe Werk. Unvollständig 
Tübingen 1821. 80. 
nur 
Stuttgart und 
C. 25a. 
Dass. 
Werk. 
Stuttgart 
Tübingen 
1853.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.