Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1611765
150 
Theoretische 
Abhandlungen 
Stillehre. 
Vitruvius. 
par Mr. 
Architecture gänärale 
Perrault. Anlsterdam 
de Vitruve 
1681. 80. 
röduite 
en abrägö 
B. 222. 
 Des grossen und weltberühmten Vitruvii Architectura 
in das kurze verfasst durch PIerrn Perrault, aus dem Franzö- 
sischen in das Teutsche übersetzt von M. Müller. Nürnberg 
1757. 80. B. 223. 
 Des Vitruvius 10 Bücher über Architektur, 
durch Anmerkungen und Risse erläutert von 
Stuttgart 1865. 80. 
übersetzt und 
Franz Reber. 
B. 226. 
Wagner, Georg. Aesthetik der Baukunst, ein Leitfaden zum 
Selbstunterricht und Handgebrauche für Architekten. Dresden 
und Leipzig 1838. 80. B. 237. 
Weinbrenner, Friedrich. 
1810. Fol. 
Architectonisches Lehrbuch. 
Tübingen 
B. 22. 
von Wiebeking, Garl Friedrich. Bürgerliche Baukunde. I.- 
und 2 Bde. Kupfertafeln. 6 Bde. München 1821. 40. 
Wlgrin-Taillefer. Ilarchitecture soumise 
natura et des arts    Paris 1804. 4". 
2111 
principc de 1a 
B. 122. 
WOHT, l. H. Beiträge zur Aesthetik der Baukunst oder die Grund- 
gesetze der plastischen Form nachgewiesen an den Haupt- 
theilen der griechischen Architectur. Leipzig u. Darmstadt 
1834. 80. B. 236. 
Stillehre. 
Bosse, A. 
tecture 
Traitä 
anti que 
des maniäres de dessiner les ordrcs dc Farchi- 
en toutes leurs parties   Paris o. I. F01. 
B. 33. 
Hauser, Alois. 
Alterthums. 
Styl-Lehre 
Wien 1877. 
der architektonischen 
8 o. 
Formen 
B. 
des 
252. 
Styllehre der architektonischen Formen des Mittelalters. 
1884. 8". B. 253. 
 Styl-Lehre der architektonischen Formen der Renaissance. 
Auü. Wien 1880. 80. B. 25-1. 
Hoifstadt, Friedrich. Gothischcs ABCbuch, das ist: Grund- 
regeln des gothischen Stylcs für Künstler und Werkleute. 
Mit 42 Vorlegeblättern. 3 Bde. Frankfurt a. M. 1840. F01. 
B. 35.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.