Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1611706
Baukunst. 
ika 
Lexi 
und 
Zeitschriften. 
Lexika. 
Bleichrodt, Wilhelm Günther. Architektonisches Lcxicon, oder 
allgemeine Realencyclopaedie dcr gcsammten architektonischen 
und dahin einschlagenden Hilfswissenschaften    3 Bde. 
Ilmenau 1830-1831. 8". B. 212. 
Hßlift, 10h. Jacob. Encyklopädischcs Wiörtcrbuch der Landhau- 
kunst für Cameralisten, Architekten, Bauha11dxVerkei' und das 
bautreibende Publikum. Berlin 1836. 40. B. 109. 
Mothes, Oscar. Illustrirtes Baulcxicon. Practisches 
Nachschlagebuch im Gebictc des Hoch-, Flach, 
NVassex-baxles etc. 3 Bde. Leipzig 1863. 8". 
Hülfs- 
Land- 
B. 
und 
und 
214. 
ViOllBf I6 DUO. Dictionnaire raisonnö de Parchitecture frangaisc 
du llß au 16'" siöcle. 9 Bde. Paris 1858-1868. 80. B. 213. 
Zeitschriften. 
mit 
(Die 
einem 
versehenen 
werden 
weiter 
bezogen.) 
Architektenverein. Notizblatt des Architektenvereins 
Nr.5. April 1835. Berlin 1835. 40. 
zu Berlin. 
B. 113. 
"'Bauzeitung. Deutsche Bauzeitung. YVoehenblatt. Ielerausgeg. 
von den Mitgliedern des Architektcnvereins zu Berlin. Jahr- 
gang 2-. Berlin 1868-. 40. B. 115. 
Daly, Cäsar. Revue generelle de Farehiteeture et des travaux 
publies. 23 Bde. Paris l841--1865. 40. B. 114. 
Grelle, A. L. Journal für die Baukunst in zwanglosen Heften. 
120 Bde. Berlin 1829-1859. 40. B. 112. 
xEÜSBHIOHF, Ludwig und Weigle, Carl. Architektonische 
schau. Skizzenblätter aus allen (icbictcn der Baukunst. 
gang 1-. Stuttgart 1885-. F01. 
Rund- 
Iahr- 
B. 6.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.