Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1611182
xstlergescl 
Rosenberg, 
Künstler. 
Hirschvogel. 
Augustin Hirschvogcl 
lDohme, 
Kunst 
und 
Holhein, H., der ältere. 
Hans Holbenfs des älteren Passionsbilder in der Gallerie des 
Fürsten Carl. Egon von Fürstenberg. Mit erläuterndem Text 
von AMOR Springer. (In klappe.) Nürnberg 0. j. F01. 
A. 8945. 
Photographiesammlung. 
Holbein, Hans, der jüngere. 
Der Todtentanz. Herausgegeben von F. Lippmann. 
8 0. 
1879. 
1187. 
Berlin 
A. 
Altes Testament 
Leipzig 1850. 
in 
8 o. 
50 
Holzschnittcn 
Copirt 
VOH 
Bürkner. 
A. 1188. 
L. Der TOtCDUlHZ. 
1830. 80. 
Bechstein, 
Leipzig 
Mit 
Kupfern 
48 
nach 
Holbein. 
A. 1189. 
Ellissen, Ad. 
tanz copirt 
Hans T 
von H, 
Iolbcins 
Loedel. 
Initialbuchstaben 
Göttingen 1849. 
mit dem Toten- 
8". A. 1190. 
Grimm, Herman. Holbeilfs 
der von den neuesten 
Resultate. Berlin 1867. 
Grcburtsj ahr. 
Biographen 
8  
Kritische 
Holbcilfs 
Beleuchtung 
gefundenen 
A. 1240. 
Hegner, Ulrich. Hans Holbcin 
Bildnisse. Berlin 1827. 80. 
der 
jüngere. 
Hit 
des Meisters 
A. 1239. 
Knackfuss, Hermann. Holbein 
graphien. XVII.) Mit 151 
Zeichnungen und Holzschnittcn. 
der jüngere. (Künstlcrmono- 
Abbildungen von Gemälden, 
Leipzig 1896. 8". A. 1239m 
Wessely, l. E. Hans Holbcin. (Dohme, Kunst und Künstler. I.) 
Woltmann, Alfred. Holbein und seine Zeit. Mit Holzschnitten 
und einer Photolithographie. 3 Bde. Leipzig 186641868. 
80. A. 1241. 
Wornum, Ralph N. 
o. O. 1871. 8". 
Hans 
Holbein 
and 
thc 
Meier 
Madonna. 
A. 1242. 
Photographiesammlung. 
Hühner, 
Julius. 
Ueber 
das 
XVesen 
der 
Farbe. 
Dresden 
357.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.