Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1608647
i 
NEU - BOLOGNESER 
SCHULE 
Lodovico 
Caracci 
1555. 
1619. 
VOII 
Pfeilen 
Der heilige Sebastiali 
durchbohrt. Giac. Giovannini del. 
et 
intal. 
Der heilige Sebastian ist an einen Baum gebunden, zu 
seinen Füssen bachische Reliefs, im Hintergrund Berglandschaft 
mit einem Thurm unter bewölktem HimmeL, 
Die Speisung der 5000 Mnnn. 
Susanna im Bude. G. O. 
Agostino 
Carawci 
1558- 
1601. 
Das Märtyrthum des St. Bartholomäus. G. O. 
St. Franciscus erhält die Wundenmale Christi, genannt Pater Se- 
raphicus. W. B. 
Annibale 
Uaracci 
1560- 
nach 
einem 
Heilige Familie 
Gemälde des Cardinal Montalto. 
Corn. Bloemärt sc. 
Die Madonna auf einer Wiege sitzend, hält das auf ihrem 
Schoss stehende Christkind, welches mit einem Apfel spielt, 
links der heilige Joseph mit dem Finger in einem Buche und 
einer Brille in der Hand, rechts kommt der kleine Johannes. 
lm Hintergrund Seulenarchitektur mit dem Blick auf eine 
Berglandschaft. 
Brustbild 
des 
Franciscus. 
Franc. 
Vannius 
nach Ann. 
Carracci. 
Franc. Curti 
fec. 
et exc. 
Der heilige Franciscus im hohen Alter, bärtig mit dem 
Heiligenchein, betrachtet das Kreuz, das er in der Hand 
hält, vor ihm liegen Todtenkopf, Buch und Rosenkranz, im 
Hintergrund ein Baum u. Gebirgslandschaft mit d. Unterschn: 
Quotidie morimur, quotidie commutamur, 
et tamen aeternos nos esse credimus. 
Samariteriu. 
die 
und 
Chriitus
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.