Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1608601
Mazzuola il Parmeggiano 
1503-1540." 
Maria das 
Christkind lesen lehrend. 
Bogen zimmernd. 
Eros den 
oben 
Con-eggio 
Paul 
Caliari il Veronese 
1530-1588. 
Anbetung 
der heiligen drei 
Troyen sc.  
Könige. 
Die Madonna mit dem Christkinde auf dem Schoss, sitzt 
vor einem von Seulen" getragenen Gebäude, hinter ihr steht 
St. Joseph. Die heiligen drei Könige sind von ihren Pferden 
abgestiegen, (im Hintergrund steht des Mohrenkönigä Kameel), 
der eine kniet und hat eine Schaale zu den Füssen der Ma- 
donna gesetzt, hinter ihm beugt sich der Mohrenkönighiilmit 
einer Vase in der Hand nieder, der dritte von Dienern  
geben, hält ein Kästchen mit Geschenken,    A; 
Anbetung 
der heiligen drei 
Carlo Sacchi se. 
Könige.  
In einer grossartigen von Seulen getragenen Palatruine 
im Renaissancestil, über welcher Cherubim" schweben, sitzt 
unter einer hineingebanten Bretterhiitte die Madonna mit dem 
Kinde auf dem Arm, hinter ihr steht St. Joseph und 3 Die- 
ner, Ochsen und Hunde sehen zu. Im Vordergrunde knieen 
die beiden weissen Könige von Dienern mit" Gefässieiäliliinl 
geben, hinter ihnen steht der Mohrenkönig mit einer Vase 
in der Hand. Im Hintergrund sind die Diener beschäftigt 
die Pferde und das Kameel zu bändigen. Durch ein hohes 
Thor sieht man in eine Gebirgslandschaft.  
Bürlmer so. 
Die Hochzeit zu Cana. Dr. G. Bü; 
Iung von Payne. 
Christi Heilung der Kranken. W. B. 
Christi Gang nach Golgatha. Dr. G; 
Üieselbc 
Davratel- 
4313
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.