Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1608530
54 
Rohrüöte, links ein Engel mit der Lyra, mit der sie das Kind 
in den Schlaf gespielt haben, im Hintergrund: eine bergige 
waldige Landschaft. Eichens sc. Rundgemälde. im Berliner 
Museum. Kupferstich in Rahmen und Glas. 
Andrea 
Vannucchi 
llel 
Sarto 
1488-1530. 
Die Madonna: von ihn heiligen Petrus, Benedictus, Onophrius, 
Marcus, Antonius v. Pudua. und St. Catharina angebetet. B. G. 
Christus als todt beweint. W. B. 
Bosso 
de 
Bossi 
1496-1541. 
Fauno den" Bllclius zu trinken gebend, mit dem 
PENIS. R. IN. von Luca Penni il fattore gestochen. 
Momrgrnmm 
Francesco 
de Bossi 
15104563. 
Salviati 
Bekehrung Pauli. 
Aeneas Vicus sc. vor der Schrift. Paulus auf seinem ge- 
stürzten Pferde in der Mitte sieht nach oben, wo Christus 
von Engeln auf einer Wolke getragen ihm zuruft, zu beiden 
Seiten springen seine Begleiter zu Pferde und zu Fuss er- 
schrocken auseinander. Im Hintergrund Landschaft mit ver- 
fallenen 
Gebäuden  
Aeneas 
Vicus 
1570; 
Virgilium 
eludens meritas dat foemina 
Romae Anno 1542. 
poenas. 
Virgil, dem seineGeliebte eine Zusammenkunft. in einem 
thurmartigen Gebäude versprochen „ und ihn in einem Kßrbe 
zu sich hat ins Fenster heraufziehen wollen, lässt ihn im 
Korbe auf halbem Wege in der Luft schweben und zum Ge- 
spötte der Menge beiä-n- Anbruch des Thges" werden. Diese 
Scene sieht man im Hintergrund und ist der Anbruch des 
Tages durch Anrora auf dem Wagen mit vier Rossen darge- 
stellt, unten spottenVorübergehende. Er aber erzürnt, lässt,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.