Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1608527
53 
Domenico 
Feti 
1589- 
1624. 
Schauspielers. 
Portrait eines 
Giuseppe 
Cesari 
d'Arpin0 
1560- 
1640. 
im 
Suoamm 
Bade. 
Pietro 
B erre ttini 
VOII 
Cortona 
1596- 
1669. 
vor Laban. 
Fluchi Jakobs 
Bat. 
Salvi 
Sassoferrato 
1605- 
1685. 
VUII 
Portrait 
Johanna 
Arragonien, nach 
Raphael. 
Madonna. 
TOSCANISCHE 
SCHULE. 
Fra 
Bartolomeo di S. Marco 
della P0113 14694515. 
gelikundlgung Mama 2 Steph. Mulinari inc. 1780. 
011 me tangere 
Diese beiden Darstellungen sind dadurch merkwürdig, 
dass nicht, wie gewöhnlich, zwei Momente einer Handlung 
auf einem Bilde, sondern dieselbe Handlung zweimal in ver- 
schiedener Ausführung dargestellt werden. S0 empfängt auf 
dem ersten Maria die Verkündigung des Engels im Hinter- 
grunde stehend, im Vordergrunde sitzend mit niedergebeug- 
tem Gesicht, auf dem zweiten ist die vor dem erstandenen 
Christus knieende Maria sowohl auf der Darstellung im Hin- 
tergrunde als auch im Vordergrunde fast gleich dargestellt, 
hingegen erscheint Christus hinten älter ohne Heiligenschein, 
im Vordergrunde jünger mit dem Heiligenschein. In beiden 
Dartellungen fehlen die Wundenmale. 
Darstellung im Tempel. W. B. 
Bataellino de! Garbo 
Schüler des Philipp Lippi. 
1466  1524. 
Maria 
auf dem Arm. 
mit dem schlafenden Christkinde 
steht in der Mitte, rechts ein Engel mit 
4' 
der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.