Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609279
128 
Portraits 
anderer 
PGTSOIIGII- 
Bärtiger Kopf 
alten Mannes, alte Copie nach Rembrandt, 
 Originalgemälde. 
eines 
leicht 
viel- 
Der 
Orientale 
bärtig, mit einem Barett, mit 
von Rembrandt selbst radirt 
der Hand auf der Brust, 
1640. 
Der 
Perser 
bärtig, im Pelzkleid, mit 
G. Fr. Schmidt f. 1756. 
Turban 
und 
der 
Hand 
am 
Gürtel. 
Männliches 
Brustbild , 
bärtig, im Mantel, mit der 
Ein Burgemeister. G. O. 
Kette. 
Schmidt 
fec. 
1768. 
Portrait 
VOII 
Govaert 
F linck, 
nach dem Gemälde, in der Pinakothek "zu München, früher in 
Düsseldorf. Dieser Schüler von Rembrandt isf als jüngerer 
Mann bärtig mit einem Barett dargestellt und lehnt sich auf 
eine F ensterbriistung. Hess sc. 
Frau. 
und 
Mann 
Menschenleben. 
 Dieyjüdische Braut 
(la juive iiancde) mit herabwallendem Haar, 
Ketten, Gürtel und Pelz. G. Fr. Schmidt 
Barett, Ohrringen, 
fec. 1769. 
Der Vaterv der jüdischen Braut, 
im Pelz, mit Barett, berechnet ihre Mitgift. Schmidt fec. 
1770. 
Lesende Mönche. 
Herzog vön 
Der 
gefangenen Vater. 
Geldern droht seinem
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.