Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609151
116 
Abraham 
Bloemaagrt 
1567- 
1647. 
Adam 
und 
Eva 
mit Fellen bekleidet, werden von dem Engel mit dem feuri- 
gen Schwerdt aus dem Paradiese vertrieben. Im Vordergrund 
sieht man am Fusse wilder Bäume die Schlange und ein Kanin- 
chen. Joh. Saenredam sie. 1604. 
Madonna 
mit 
dem 
Kinde. 
Maria auf der Flucht nach Egypten sitzt unter einem 
Baume und giebt dem Kinde die Brust. im Hintergrund sieht 
man verfalienes Gemäuer und Gebirge. J. Dous fec. et exc. 
als 
Johannes 
Camlrnst) 
Predigt 
in 
der 
Wüste. 
(Verg-L 
Albani 
P- 70 
Lomb. 
Sutermann 
1506-1560.  
Svav ius 
Die 
Grablegung 
Christi. 
 Die Jünger und Frauen senken den Leichnam Christi in 
einen Steinsarg innerhalb des ansgemauerten Grabgewölbes. 
L. Svavixxs inv. 1548. 
Lamb. 
Suster 
Fiamingho. 
Raub 
der Persephone. 
liominicus 
Custos 
1560- 
1612. 
Christi 
Auferstehung. 
Christus mit den Wundenmalen und der Kreuzesfahne 
auf einer Wolke schwebend, von Engeln umgeben, erscheint. 
seine? Mutter. Im Hintergrund die drei Marien mit den 
Salbgefässen und die Apostel in einem Zimmer, durch dessen 
Fenster man auf das von' den Römischen Kriegsknechten be- 
wachte 
Felsgrab 
Christi 
sieht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.