Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstwerke alter und neuer Zeit als Hülfsmittel für akademische Vorlesungen erworben
Person:
Pyl, Karl Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607685
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1608949
95 
9) Jacob überlistet den 
deutsche Stadt. I. Moses 30. 
Laban , 
im 
Hintergrund 
eine 
Joseph und 
Potiphars 
Frau. 
Moses 
Drei 
Holzschnitte 
Zll 
den 
drei 
Glaubensartikeln. 
1) Gott Vater in wallendem Gewande hält die Erdkugel, 
welche mit Gebirgen, Wald, Wasser, Thieren und Vögeln 
bedeckt ist. 
2) 
Seiten, 
Christus am Kreuz, Maria 
im Hintergrund Jerusalem. 
und 
Johannes 
Zll 
beiden 
Ausgiessnlng des heiligen Geiste in Gestalt einer 'I'aube. 
Holzschnitte 
7 
ZU 
den 
sieben Bitten 
im 
Vater Unser. 
l) Durch Predigt vor der Gemeinde unter einem Kreuz 
wird des Herrn Name geheiligt. II. Mos. 20. 
2) Durch Ausgiessung des heiligen Geistes (dieselbe Dar- 
stellung wie beim dritten Glaubensartikel) kommt des Herrn 
Reich zu uns. Apostelgesch. 2. 
3) Durch die Kreuztragung Christi, der unter der Last 
znsammensinkt, geschieht des Herrn Wille wie im Him- 
mel so auf Erden. Ev. Math. 27. 
4) Christus giebt durch Speisung der 5000 das tägliche 
Brod. im Hintergrund wird der Menge ausgetheilt, vorn 
stehen die Körbe. Ev.Joh.6. 
ß) 
seinem 
Strafe. 
Der Schuldner erhält Nachsic ht, aber, da er sie 
Schuldner verweigert, im Hintergrund die verdiente 
Ev. Math. 18. 
6) Der Versucher, unter der Gestalt eines bärtigen 
Mannes in Mönchstracht, mit Krallen an einer Hand und ei- 
nem Fuss, zeigt Christa einen Stein. Im Hintergrund stehen 
beide auf des Tempels Zinnen und auf dem Berge. Ev. 
Math.4. 
7) Christus erlöst die Tochter der vor ihm 
Cananäischen Frau v 0m Uebel. Ev. Math. 15. 
knienden 
Drei Holzschnitte stellen die Taufe eines Kindes 
Christi, so wie die Vertheilung des Abvndmahls vor. 
und
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.