Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607362
7.05 
Gioräi? Eäüoälielli 
ÄQQOPQ  
11) Christus und die Samariterin. Gest. von Giul. 33) I)er Soldat mit Lanze und Schild. Gest. v. Prinz 
Campagnola. qu. Fol. B. 2. Rupert von der Pfalz. nvr. 1'. F. 1658. Fol. 
12) Christus bei Simon dem Pharisäer. Gest. von 34) D61" Vüäßlhßßfd des T0588. Nach Bartseh von 
Theod. v. Kessel. qu. F01. Tofbido del luoählnäi-ÖE G10" Pan!" 01m9?" 
1     lini. Roy.gr. 10.   
1d) SäEi-Ästräafäätg 1211er ägrrlnizgikläcilnlenaärccdegiggärifän 35) Zwei Gemein die ein großes otfenesdäuch liai- 
Jean Morim gh FOL ten, WOIIII ein Bildmss; unten. Craignez Dnin 
,    etc., oben: Tableau de lancienne constitutrun 
14)_Iacce homo (Christus mit Dornenkrone]. Gcm. franxaise Giorgione Barbuem Pinx. 1511 
III der Speck-Sternburgschen Sammlung. Gest. J xäerüleim 5c 179a 4'  
 V09 C1 RahL 2 Mal: 4' und FOL 36) La Musica(Porträt der TochterPalma Vecchicfs?) 
1a) Dm kreuzmigung" Halbüg F" Horthemels Gal. Manfrin in Venedig. G. Fusinati sc. 1832; 
so. Cahinet Urozat. qu. F01. FOL 
15a) Di Pietä. Gem. in Treviso. Gez. von A. Wolf. 37) Die nmtelkeitm Gemälde in dei- Münchener 
In Holz geschn. v. Klitz s oh u. Roch litz e r. Pinak0th_ Photogn von 1:110 ty 3, L5 111d 1865i 
16) Der hl. Sebastian. Gemälde in der Brera zu Mai-  FOL 
land Nach Crowe u. C. von einem (10! DOSSi- 38) Zwei männliche Halbiigurcn. Wiener Galerie. 
Gest. von Mich. Bisi. (In: Pin. del Pal. reale Gesi, von A111; Jos. v. Premier d. A. (Rndiii 
di Milallß- 15542)- u. geschabt.) kl. Fol. 
17) Der lll. Sebastian. Gest. von Abr. Bosse u. 39] Bi-nsin eines Mannes und einer Frau. l), (in- 
Jerome David (von letzterem beendigt). Fol. negn 5d In; l-Iamiltorfs Schola italioa. 1773_ 
18] Der hl. Sebastian an der Martcrsäule. Gest. von 1:01_ 
56101118 D ä V i ä- Fol- (Mit dem Vmigß" idell" 40) Porträt des Pietro Aretino. Gemälde der D1'es_ 
118011?) dener Galerie. Photogr. der photogr. Gesellsch. 
18a) The martyrdom of St. Peter the Domenican. in Bei-hin 1873, Imp, Fol. 
Gem- in der NEW- -G8l- 111 Lolldßn (S- Vßrl- b- 41] Porträt des Erasmus Gattamelata. Gemälde in 
57). Gest. von W. T. Fry. In: The National den Ufflzien Zn Florenz, Nach Cnowe u, C_ von 
G811")? of Pictmes eiß- Londlw- 5- ß- 11- Torbido. Photogr. der photogr. Gesellsch, in 
19) Seesturm, von den hh. Marcus, Georg und Ni- Beiiiin  100], 
kolaus beschwichtigt. Gem. in der Akademie zu 42)  Lnscins  Gast von Leybgld, In; Haag, 
Venedig. Nach Crowe u. C. in der Art des Bor- ßiidei-gdiei-in des Belvedei-e, 1821, 4. 
done. Sasso de]. A. Vivianisc. qu. F01. In: 43) Büste einen pininei-i Gest. von Jos, 30mm 
Zanotto, Pinacoteca Veneta. Fasc. XI. Biii-isnn 
20) Die delphische Sibylle. J. Bossi se. f. .14) Bügtg einen Kriegers mit Hut u. Schwert Gesn 
21) Gaston de Foix macht sich fertig zur Schlacht von FeL Pglanzani, 1770. 4. 
W11 Ravßllna- GeSt- V01! Jef- TuTdoll- Foi- 45) Bildniss eines Alten mit Bart und Federmütze. 
22) Das Ooncert, Gemälde im Louvre (2 mnsicirende Gast, von Jnh, P, de Fre y. 1796. kl. Fol, 
MänneY u- 2 nackte Frauen) Amusemem M) Bildniss eines Mannes mit Federhut auf dem 
de 1a Vie Pastonlle- Nach CTQWQ und Gib läopfe, nach links, stehend. Gest. von Willi. 
valcaselle nicht von B. S. den Text. Nie. pethen 1765, gr, F01, 
Gabr. Dup uis sc. Cab. Orozat. qu. Fol. .17) Gruppe von Büsten einer jungen Frau u_ nines 
23)  Dass. A. Blooteling exc. (et so.) qu. Manned Galerie Borghese in Rom. D, Cnnngd 
kl. F01- sc. 1773. gr. 8. In: Scuola Italica. 
'24)  Dass. Gest. von Jac. Vaillant. qu. F01. 45] 4 BIL Büsten von Heiligen und andern Figni-em 
25)  Dass. Gest. von Jer. Falck (Cabinet de Wiener Galerien Vorsterman sc, gr, !5_ 
Rßynstl- gr- qu- Fvl- 49) 3 Bll. Büsten von Kriegern u. A. Wieuer Ga- 
26)  Dass. Gez. von Seib. le Roi, gest. von Al. iei-ien Trnyen St; gr. S, 
O hat aig ner. In: Musee Napoleon par Filhol. s_ vasdi-i, Ei L,-Monnier. VII 80-87  Lnd_ 
111- F01. Dolce, Dialoge della Pittura 1557. (Deutsche 
27) Musikalische Unterhaltung. Gemälde in der _.insg_ in d_Que115n5(;h1'_ von Eitelberger,pp_ 3g_ 
Sammlung des Marquis Landsdowno (früher in 5g___91_ 95)  Boschini, Le Miniere della, 
der Galerie Northwick] in London. Nach Crowe pinn di Veneziän 166;  Ridolfi, 1,9 Man- 
u. U. wahrscheinlich von Grassi. Photogr. von vigiie (36111 ai-in i-id, 1648,  Loinazzn, Trat- 
C aldesi u. Montecchi. 1858. gr. F01. min dann Piit Passim,  Sansovino, Ven_ 
28) Ein mit Weinlaub bekränzter Mann, von einem desci; PP_ 56b, 1351).  Zanetti, Varie pit- 
Soldaten angefallen. Gemälde in der Belvedere- um, ein 175()_  Zanotto, Storia della Piiin 
Galerie zu Wien. Nach Crowe u. Cav. aus der Ven_ 1837_-_Waagen, K.u. Kw. in England; 
Schule Palina Vecchids. Gest. von Jak. Männl. Treasm-es eid Pds9im_  Bui-ßkhardt, Cine- 
gr. F01. rone, III. Aufl. p. 1059.  Pescari, Per le 
29) La legen de chant. L. A. Qlaessen S S6. Mllääß nozze Pnppati-Fabexii. 1860.  (Jrowe ä Ca- 
Napeleon. Redirt. qu. F01. valcaselle, Gesch. der ital. Malerei (deutsch 
30) Der Ritter mit dem Dolch vor einer nackten  von M_ Jordan] V1I_ 154-218.  Crowg 
Frau, in Landschaft. Gest. von Cor. Boel. In: and (javal nasnlle, Titian, hislife and timeg 
'l'heatre des peintures de Dav. Teniers. 1670 London 1377,  37, 44_ 85, 104. 141. 206, 11, 
u. 1684. 461. 469. Hemi- Lücke. 
31 Ein Mann, welcher eine Frau umarmt. Gemälde _  7      
)der Dresdener Galerie. Photogr. von der phot. Balbarid) Jacop? de Bal lilal L1 ltahenl 
GeSeHSGIL in 36mm scher lllalei- und Kupfeisteoher, e ema s nur als 
3313i" sich umßrmßndes Paar. (P- 13111168 0 S11 s) nei- nachfolgende Artikel bestreitet die Identität von 
F01, Jnuopü de" Barbari und Jacob Welch. Zunächst und haupt-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.