Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1607055
Bartolommeo Bandinelli. 575 
ii- 
4) Giirtelbild. F._ Sal Yifiti p.  B. Cecchi sc. Feder u. Bister. N. Strixner del. (Münchner 
 In: Serie degli uoniini illustri etc. 4. I-landzeichnungswerke 332). 
a) BrustbnGcz. von Traballesi, gest. von Al- 5) Der Kindermord. Gest. von Marco da. Ra- 
 lßgrilll. venna. Rechts: Baoius Florentinus und das 
b) Ganze Figur, sitzend; mit der Linken fasst B. Monogr. des Stechers. Mit der Adresse von 
eine kleine Statue des Herkules. links. in gleicher Lafrery und Rossi. B. No. 21. Gr. qu. F01. 
{lobe mit letzterer stehen zwei Grazien, ihm zu Kopirt von N_ Beatrizet. B_ 14_ 
"ße" hegt 6'" L0we' Bez- A- S' 1548-  ü) Derselbe Gegenstand. Gegenseitiger Stich. 
(L- QMM"- ) Links: Bacius Florentinus und das Monogr. Mar- 
7) Brustb. Gio. Dom. Campiglia dis. Silv; ßds da Ravenna. B. No. 21. Cup. B.  
Po ma r e d e seolp, ßaccio Bandinglli Pittore e 7) Derselbe Gegenstand, mit Veränderung (Herodes 
sciiltore nacquc in lireiize Panno 1487 more Sitzt allfßiiier Tribüne). G. B. de Cavallerijs 
Panno 1559. sc. 1561. gr. qu. Fol. 
i. Nur mit dem Namen des Steckers. 1- Mit der Adresse Salamcnr-ifs. 
ll. Mit demselben, dem Namen des Zeichners  11' M111 da! AÜT. ROSSTS- 
u_ der oben angegebenen Unterschrift S) Derselbe Gegenstand. Gest. von Phil. Tho- 
(L_ ("Tune1'.) m ü. s s i n. qu. F01. 
9) Derselbe Gegenstand. Stich mit dem Monogr. 
a) Nach ihm gestochen, ntnogmphirt Marcantons undderlnschrift: BACCIUS. iinaivnm. 
n_ in Holz geschnitten: INvriN. .Von Bartsch (XIV. 21.) dein Sanuti 
zugeschrieben. gr. qn. F01. 
L skulpturelh 10) Derselbe Gegenstand. Von einem alten Meister 
 in Holz eschniiten Sternber  3062  
I D Stat Ad' l E.   F   g' g 
) i 19 - Q6" M11 m" Vß- 18St- VOH erd. 11) Die Predigt des Johannes. Feder. C. Seulp. 
 (1 1" e E" Tl- (Caylus, Gabinet du Roy.) kl. Fol. 
2) Das angeblich von A. Saiisovino begonnene und 12) Die Grablegung Christi. Rothstift. Zn einem 
von B. vollendete Relief an der Santa casa in der Relief. (Mace Cabinet Jabach ) 
lürche von Lonct; (die Geburt der Maria). Gest. 13) Die Grablegurig Christi. Federgkizgß N_ Strgx- 
von einem un e annteii bchuler Marc AiItOII S, iier fecit. (Münchener Handzeiehnungswerklä.) 
ngiihdOttää wahrsäheinlicli von G. G. Cariigliü. 14) Die lil. Frauen und die Jünger trauernd an 
i 1 Fr  rebee es Am- bßlßßwvßß- 1540- er. der Leiche Christi. Rotlistift. (Maori, oabiiiei 
(lur 501- Jabach.) 
A] Gleich därglssev m11 gleicliseitige Kopie. 15) Petrus und Johannes im Tempel Kranke hei- 
 1" Onglnal-   lend. Feder. In Pre s tel" s Manier. 
Andere Kopie im gegenseitigen Snnn, 1b) Die Marter des hl. Laurentius (iiLa Graticolau). 
(L. Gmmer.) Gest. von Marc-Anton. gr. qu. Fol. B. 104. 
3)  Dasselbe. Baoius Florentinus inventor. Kopie von Mar co d a. R avenna, von glei- 
Nicolaus Beatricius Lotharingus restitiiit et all? gYüSSe, Wie fies Original 11ml gleichseitig- 
fonnis Suis 0x0. GL qu. Fol- alninpaiäireri u. Gio. Gracomo Rossi form. Roma 
4) Die Reliefliguren an den Cliorschranken im Dom  läßpiß von Iiiflliiislil. 157x512. gr. Fol. de 
zu Florenz (Propheten Apostel etc.). Gest. von 01m w" "i  "c "m Mit .1" M0" 
Fil. Morgh en und seinen Schülern; 8 Bll. sind  und de] Adresse von Lafmrl" FOL 
Jugendarbeiten von Raf. Morghen, dem Sohne Kopie W11 Gilil- Sßnilti- 
  er 
5)  Dieselben Im Umriss gest. von La Sinio 16a) Derselbe Gegenstand in flüchtiger Zeichnnng, 
     vermutlich eine erste Skizze von der ausgefahr- 
In. La Metropolitana liiorentina illustrata. ten Kom ositnm sehr b  -n'h d I L 
(3)15 Figuren derselben. Im Umriss gest. in: Gi- Gest Wg Caylus a Wal an  (m ouwea 
   d    .4    
rlogßiä; La Stona 611a scuuura Tav LKW 16b) Der ganze obere Theil und Anderes der Kom- 
  A.   osit'o h  ü" ht' Sk".  
i) P18 (man des  Caes- Im Um- iuieliiahiii. dilfimäi Jfi-ilmiätzecii .121: 
riss abgebildet in. Denkmaler der Ixunst. Atlas (Oanus Cabinet du R0  
zu Kiiglers Handb. der Kunstgesch. Taf. 72. y ' y J 
 ,  (L. Gruner.) 
8) Das Relief am bockel des Denkmals von Gio- 17 A n    
vanni delle bande nere zu Florenz (Giovanni, )D Poh O und dle in amen Lorpeerbaum verwandälte 
von einer Schaar Gefangener umgeben). Gest. Bap 26' Agostlno Vene Z1 am) fem 1515 EOL 
von Ferd. Gregori qu. Fol.    
9)  Dasselbe. Im Umriss abgebildet in Gicog- 18) Ä) er (Jßmge Helkules (Ba"d1."e1h?)- Gest- V0" 
nara, La Storia della Scultura. Il. Tav. LX1V. gf enezlano" FOL Le 31' 52' 
19) fluänter oder lgarichiis als Iiinld beälden Nymplienl; 
H. z  h l e_er.  i izotti it  itiogr. nac 
  ,e1_c Hängen Zeichnungen der Albertina). 
Ü DefÄ-fntrltf Noah S In die Afßllß- Fßdef- B01!- 20) Orpheus von den Nymphen zerrissen. Kreide. 
r tfl 1er llth- (Dßnün, MOIHJDASIWS 78). J. Pilizotti lith. (Lithogr. nach Zeichnungen 
2) Simson undDelila. Feder ii_. Bister. N. Strix- der Albertina.) 
 "ef dfl- (Münchner Halfdzelßhnllllgswßrk- 331) 21) Thateir des Herkules. Feder. Jourdy lith. 
3) nbigail bringt dem Davnd Geschenke. Gest. von (Chabert, Galerie des Peintres.) 
ellfemüngenaflfltendtallellef1543- B- 3- qu. Fol- 22) Der sterbende Herkules. Fedei-studie. J. Vi- 
4) Die lil Familie mit E1  b th J i   
 isa e und ohannes. v ares sc. (Ottley, 'lhe ltalian school 38). 
85 d"
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.