Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1606779
Giovanni Balestra.  Bali.  647 
Rom berufen, wo er seit 1803 bis zu seinem Chitekt, geb. 1555, 1- 1609. Von ihm ist die 
Tode im J. 1843 sich aufhielt. Kirche der Madonna della Celetta bei Arge nta 
 erbaut; im Chor des Oratoriums in S. Giovanni 
von 111m gestßchen: Battista zu Argenta befindet sich von ihm ein 
1) David vor der Bundeslade tanzend. Nach Do- Bild, welches die Geburt des Titularheiligen 
mßnißhillo- er. Fol. darstellt und folgende Bezeichnung trägt: Ad 
Die Platte" V0" 11 21 4, 5, 71 9i 101 11, 14- laudem Sancti Joannis Baptistas Haec opera- 
17'124 uäd 25 beünden sich i" der Galcograüa tus est Marcus de Balestris Pictor Argentanus 
T83 8 111 OID. 
2) Maria mit dem Kinde, Rosenkränze austheilend. MDLXÄÄXIW    
Venite gentes, carpite etc. Nach Sasso ferrato Erwähnt Endet sich noflh 6m Maler F 1 3' n" 
(G_ Salvi) gn FOL c e s c o B a. l e s t r i, gleichfalls aus Argenta 
3) Madonna mit den Kandelabern. Nach R afael. und zu derselben Zeit tliätig, wie der vorher Ge- 
kl. Fol. nannte. 
3a) Madonna del Pesce. Nach Rafael. F01. s_ Baruffaldi, Ferramh n_ 595 (Bertoldi, 
4) Madonna- Nach Guido Reni- ET- Fol- Storia della Madonna deila Celetta. pp. 20. 42. 
5) Christus und die Samariterin am Brunnen. Scio 43_)  Z am EncicL 
quia messias venit etc. Nach Benv. Gare  i Jan3en_ 
f alo's Gemälde in der Galerie Borghese. gr.       
qm FOL S läuäestriernl EDIDGIIQID? Baclääftlleäl D2; 
6) Christus lll Halbilgiir, mit gebundenen Banden, 3' mfasfo ne  1991191 "E et noch  a  
das Schilfmhr kaltem; Ecce homo_ Nach T1- und Rosini schreiben ihm die Wandmalereien in 
zian. Fol. der Kirche Sau Rocco in F ab r i a n 0 zu und 
7) Die hl. Helena. Nach P. Veronese's Bild im setzen dieselben inls Jahr 1463. Nach Ricci sind 
Vaiikan- Fol- diese Bilder aus weit späterer Zeit, in der Art 
8) Die büssende Magdalena, vor einem Kreuze und des F B a1. 0 cci O 
aufgeschlagenen Buche knieend. Ganze Figur.        
Sie Magdalena etc. Nach Murillo, unter G. 8' 0.011106!" Antlqult" P1c'xXIlI'.8q' _1' anzh 
Felds Leitung gest FOL Pit. It. Il. 19. Anm. 1- Rosini , Stor. della 
8a) S. Maria Magdalena. Nach E. Vanni. In: Illtl" HL 162' _.Rmcl' Man Stolz degh ab. 
Azeglio, Galleria di Torino, 1845. gr. Fol. m" da" Mama dl Ancona- 1- 192- 
9) Die hl. Magdalena. Nach einer Statue von A.   Jamem 
Can ova (bei Lord Liverpool). gr. qu. F01. Bßlestrierm G 1 u 5 ePP e B311 631511 61' 0 I M3" 
10) Pietas, Statue. Nach Dems. Fol. ler, geb. 1632 in Messina, -l- daselbst 1709. Er 
11) Mßnsllßiuäß, Stahle- Naßh D ßmS- Fßl- war ein Schüler von Agostino Scilla, von dessen 
11a) Dieselbe Statue, i" "um" Ansicht- Werken er viele kopirte. Später gab er die Kunst 
12) Auroia von Kephalus entführt. En Aurora ru- auf und wurde Priesten 
 bens etcF: lITach Ami. O arracci. (Pal. Farnese.) S Zani Ende]  Filippo Hacken Memorie 
gri qm 0      de" Pittori me-ssinesi (scritte clal Sigii. Gaetanrf 
13112113: älfGdäläriiälfät-eglrlfiläü?Fgffehx Dldo (im gggno). Napoli. 1792.  Laiizi, Pitt. It. II. 
14) Paris. Nach einer Statue von C anova. Fol.  Jansm 
15)Po1yhymnia, Statue. Nach Dems. F01.  
15 a) Dieselbe Statue, in andrer Ansicht. 3319115; 5- Buleusü 
16) Minerva und Apollo. Nach D eins. qu. F01.   
17) Merkur. Nach Thorwalds en. gr. F01. Balf9ur1er' Adolphe Paul Emfl e B a1" 
18) Der Hirtenknabe. Nach D em s. gr. Fol. f 0 urie r, Landschaftsmaler und Radirer zu Pa- 
19) Baceo ed Arianna. Nach P. Benvenuti. Fol, ris, geb, zu lllontniorency am 11. Aug. 1816, 
29] PaPSt Paul In- Nach_Paris Bifrflo "e- M- OYSi Schüler von Charles Remond. In den Salons von 
deL F01; (In L- Balfdl) GFI" Plm 1842-1 1843 bis 1868 waren von ihin Landschaften, 
21) Papst Pius  Lehnstllhle Summ großentheils Ansichten italienischer und spani- 
Nach Vinc.Gamuccin1. 1816. Irol.  d t nt 
I. Vor der Schrift, nur mit den Künstler- schel Gegen en' ausges e  
Damen Von ihm r d' t- 
22) Franc. Fontana, Kardinal, Brusth. in Oval. Nach a lr  
G. Fabris" Basrelief. 4. 1) Landschaft mit drei Windmühlen. Moulins pres 
23) Archimedes. Nach Spagiioletto. (Das Orig. de Dieppe. qu. 4. (Zu YArtiSte.) 
im Belvedere zu Wien-l     2) Envii-ons de Carthagene. qn. 4. (Ebenda) 
24) Grabmonument des {Prinzen lftlßdrlch Wilhelm 3) Un Ravjn dans les Marais Ponmm 1849. qm 
     
 3    
26) Bll. in: Omaggio alla Maesta di Carolina Au- lngandämusa {Malorkal qu" 8' 
gusta Imperatrice dlkustria fatto dalle Provincie 5' enlerl Dmt 
Venete. Ven. 1818. VFol. (Kupferst. und Vig- W' Engelman" 
netten nach A_ C. an ov a und 1,_ (1 0 z z a von G_ Bali. B a1 i, schwedischer Runenschneider, 
Balestra, F. Zuliani u. A.) der wahrscheinlich im 10. Jahrh. lebte. Die Ru- 
W- Enilßhnßil-n- nensteine, eine Gattung schwedischer Alterthii- 
Balestii. Nicolo oder Marco Nicolb Ba- mer, die in geschichtlicher und künstlerischer 
le stri aus Argenta, Maler, Bildhauer und Ar- Hinsicht erst in neuerer Zeit eingehend un-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.