Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1605738
Bagazotti  Ernst Willem J an Bagelaar. 
E 
s. Hu sson, Eloge historique de Callot. Bruxelles schiedenis etc. III. 188.  Immerzeel, Ge- 
1766. p. 66. und LXXVIII.  Bellier, Dict. schiedenis etc.  Ch. Kramm, De Levens eii 
J. J. Guifrey. Werken etc. 
Bagazotti. 0 am illo B a g ßZ o tti (od. Baga-     Th- rar Wßßßihßßne- 
zotto), Maler aus Camerino in der Mark Ankonay Bildniss des luinstlers, s, ltadirungen N0 31). 
geb. 1535. In der Kollegiatkirche" zu Spello V .1 d. t_  
befindet sich von ihm eine Kommunion der hl.  o" "m m 1'    
Lucial, mit der Inschrift: Calminus Bagazotus (Die in Klaniliräern_beäg;;efäigtenlNiilmnielrnl sind die Ordnungs- 
Camers faciebat 1555. Nach Lanzi und Orsini ist M en 1m " m" m ß e ge" 5' uj) 
das Bildim Stil Sebastiands dclPiombo, während 1119111311111) Boas- Nach J- Lwke"; 118-). 
Ricci die Verwandtschaft mit diesem Meister in 2-) gääflieiulm Gepet" 1811.?  L" yke" hege"- 
Abrcde stellt. Den Umstand, dass Vasari innder 3) Außetunrä Yfälgiieäienf 816.) 
Biographie Sebastians B. nicht erwahnt, fuhrt 4) Christus und ein Jüngen (MJ 
er gleichfalls als Beweis an, dass B. nicht ein 5) Christus und Magdalene.  
Schüler oder Nachfolger desselben gewesen. Für 6) Der verlorene Sohn. In Rembrandts Art.  
die Kirche San Vgnanzg in Camering malte B. 7) Ein Heiliger, der einen Wasserquell hervor- 
einen hl. Perfirio, der zu Grunde gegangen ist. SPTiIISEfI lässt Nach J- 1411 Y-kßll- (253 
Andre Werke von ihm sind nicht bekannt.   gillllfuääess giäkua 71" Rund- (40) 
S- W111i, Piii- "a1- 11- 89- Anm-  Zani, Fm- 10) Reitergefedlht bei wiii-zburg. Nur das Land- 
ßißl-  Orsiflii RiSPOÜil flne lftteTe Plmmche schaftliche gest. von B. ; die Figuren von Janson 
del Sig. Annibale Mariotti. 1191. p. 16.  Emaus de Micau1t_ (171) 
Rlcciv Biemorie em- di Ancom- Hi 151- 11) Eine junge Mutter, ihr Kind tränkend.  
Jame" 12) Eine Versammlung Betender. Nach J. I. u y k e n. 
Bagclaar. Ernst Willem Jan Bagelaar,  
Dilettant im Zeichnen und Radiren, geb. 1775 zu 13) Der Schläfer.   
Eindhoven in Holland. Er trat frühzeitig in 14) lff"  Nach Tiembfallilt- 131-) 
die Armee und avancirte bis zum Major. Als  Iblluudlscher Gelehrtäln hdsem (593 . 
solcher gab er den Kriegsdienst auf, um sich auf Ügrlf 2432m" und Ihr Sa"g1mg' I" Rembrandts 
sein Landgut Zon bei Eindhoven zurückzu- 17) De; Doägelgänger (43 J 
ziehen, wo er 1837 starb.  Die ersten Studien 13) Bäuerm In Luykgni, Am (-203 
im Zeichnen machte er, als er 1798 in Alkinaar 19) Bauer, vom Rücken geselm.  
in Garnison stand, durch Kopiren von Zeich- 20) Die Hinrichtung auf dem Schaffot.  
nung-en altei- Meigter; im Radii-en übte gy gich 21) Die Hinrichtung; ähnlich dem vorigen Bl. Nach 
mit Hilfe von A. Bosses Handbuch. Eine Reise 9 J- Puyken- (23)  
durch Deutschland und ein Aufenthalt in Paris  2:82:28;  egns- (2282) 
(1811)bestärkten ihniin seiner-Neigung zur Kunst.  Kopf eingsebälrtigellrlsßgng  
Für eine neue Ar? von Radlmngcn m Handzemh" 25) Kopf eines Alten, auf achteckiger Platte,  
nungsmanier erhlelt er 1816 Voll der Nederlßnd" 26) Brustb. eines Mannes mit schwarzem Käppclien 
sehe Huishoudelyke Maatschappy zu Haarlein und Pelzfoßlg Nach Rembrandt (35) 
die silberne Madaille. Seine Abhandlung über das 27) Frau init schwarzer Haube. Nach D e in s.  
Verfahren erschien in den Werken der Maat- 28) Die schwellende Frau. Nach Dems.  
schappy 1817 in 8. In dieser Manier reproduzirte Ü) Die Sjßhlllmmerllde Flau- Naßh D ßms- (38) 
er namentlich Zeichnungen von Jan Luyken, .30) Bildniss des Kunstlers. Nach J. W. P i e n e- 
Welähe" er besonders hochschätztlä unfl von dem {lljrllildlhbisgslddes Kaisers Alexander I. von Russland. 
er eine grosse Sammlung von Handzeiehnungen (a) 
besass- Unter_ seinen Nachahmungen älterer 32) Bildniss des Malers H. van Brüssel. Nach De 
Radirungen sind besonders die Kopien nach Hen dricks.  
A. Ouyp's lilolge von 6 kleinen Bll. mit Kühen be- 33) Bildniss von Van der Ghys.  
merkenswerth (s.No.149-154). Dergrüßerelheil 34) Bildniss der Frau Van der Chys, der Schwester 
seiner andern Bll. besteht aus Radirungen nach Bifäßlifafs- (52)  
von ihm selbst entworfenen Landschaftszeicli-  1391111155 V0" De CuYP- 113-) 
nungen und nach Kompositionen von A. van der E?) 1123311195 E0" gffggdom- (43  
Velde, Jac. Janson und J. Kobell. {Llvliisä  elä lteäädjämls Secumms" Nach 
Dass B. auch gemalt, beweist die Unterschrift 33] Bildniss des Kupferstechers Mumm m) 
auf einem Bl. mit zwei nach links gewendeten 39) Bildniss von W. de Nooy.  
Stieren: Bagelaar pinx. et fecit. kl. Fol. (tiru- 40) Bildniss von J. Stafford.  
11er.) 41) Bildniss von Swanevelt.  
Eine Auswahl aus dem Werke Bagelam-JS, das 42) Bildniss eines jungen Javanesen, des Dieners 
ausmehr als 300 BlLbesteht, wurdebeiRWeigel Bagelaaras- 13;)     
in Leipzig mit 25112 Thlr., bei Nijhoif im Haag i? fmmymes B11E1'"SS'   
(1868) mit 25 i Verkauft ]Figräclläähatttlzlin)it dem weissen Felsen und zwei 
ß- Van Eynden en van der willigen, Ge- 45) Landschaft mit dem Getreidefeld. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.