Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1605255
  Massimo Taparelli, Marchese dlzeglio  Azevedo. 495 
    
Schlacht bei Legnano und Der erste Sforza, der 12] Die Nider Ungarische Statt und Vestung Stul- 
das Kriegshandwerk ergreift. Azegliosvielseitige Weissenblllä  mit Aßßvrd in der Christen Hände 
Thätigkeit als Schriftsteller und Staatsmann ist gegeben äPc-S Mai 1658- Dää glirkän über" 
bekannt. i- zu Turin den 15. Jan. 1866. m0 .181: m G PSSEL Ob?" m ndnläse des 
Vezier s, Pascha s und Janitschareii-Aga s. qii. 
Bildniss Massimds, gestochen in: I miei rieordi di Foh 
M- daA- Floh 1857 im I- Bünd- 5- 13) Eigentlicher Abriss  des hitzigen Treifens der 
 Christen wider die Türken zwischen Salankamena 
Nach ihm gestochen: und Semblin etc. 19. Aug. 1691. m. 
1) La Disßda di Barletta. Marchese Miissimo 14) De? V0" 5811i im Ottomannischen Reich Jjetzt 
d'Azeglio dipins. G. Corn acchi a ineis. le henschellden (ITOILSUIWU -allfg_es_liifnte Qllfcki" 
flgllfe. Boselli (Baselli ist ein  liefen etß- Der Sultan und Tokoll bei einem 
il paese. Unter Toschfs Leitung 1840 gest. gr. rllsch m"? Zersfßhlagellßm_Glllckshafeni aus Web 
qu. Fol. cheui der Kaiser Venedig, der Czar. und der 
2) Titelbl. zu: Ettore Fieramosca o 1a Disiida di vlionlg Vorl Polen die Pläne gewonnener Städte 
Barletta. Mailand 1844. M. d'Azeglio dip. Gaet. Liebe? 1688- F01- 
l; m, attl mm g_ 15) Bll. in: Ohr. Boethius, ltuhm-Belorberter etc. 
 M nlll K- tl l -k d S 1 t  Krieglshelin. Nürnb. 1688i. 4. 
s Mluwifä  leäläälräfäräil? upp emen 16) Bll.. in: Guill. Doiidini Historia de rebus in 
 Gallia gestis ab Alexandro Ilarnesio. Roinae 
W. Schmidt. 1673 F01 
Äzelt- Johanli A z C lt (Atzelt): ZeiChneT und 17) Bll. in: Dias Neu-Geharnischte Groß-Britannien. 
Nürnberg 690.' 4. 
Ä   18) Bll. in: Der wunderthätige Lebenslauii dess hl. 
 z"    Francisci de Paula etc. Sulzbach 1687. 4. 
Kupferstechel? Seb- 1604: w" z" Numllßrg "Uhr  Wahrscheinlich sind dies dieselben Bll., die 
2. Halfte des 11. Jahrh, etwa VOII 1672-1692, in einer späteren Auflage des Buches, München 
thätig. Es ist wol der Kupferstecher, der nach  17m vorkommen (Nßglefb 
Baader 1680 als Johann Arzold, 1688 als Johann 19)  livuiffh z" am? I Neu?) ilghf- 
Arzoldt, 1690 als Johann Atzold in Nürnberger   P'  Furien von  at ayma. o. m 
    Nurnberg. Mit Bildniss der Dichterin beim Grabe 
Akten vorkommt, in dein Verzcichniss von 1665 ihres Galmh FOL 
aber bereits fehlt Azelt pflegte nur gewöhnliche 20) Nürnberger Banco-Kalender. Verlegfs Leonhard 
Marktwaare zu liefern; doch ist _er in Porträts Loschß 1531 An architektonischen Rahmen 
manchmal nicht ohne eine gewisse Feinheit und oben die Wappen der Rathskonsulenten, Markts- 
Sorgfalt der Behandlung; über das Mittelmäßige Vifrstehel" 11ml Ballqüißrs: 1601-"   
erheben sich diese Bll. freilich auch nicht. Er 21) Fltelbl- Zfli F111? NaßlltläfllTvchierleln dass 1st 
bediente sich neben seinem vollen Namen und Axeäter 11163; Pläldeslderä ääntannf 203113937" 
der Initialen I. A. auch der beigefügten Mono- äls Ogglenväärälüssäläää Seil zäefälie Pla (11:32: 
gramma deria etc., übersetzt von Andr. Pressen. Bam- 
1) Bildnis s des Künstlers, Halbilg. JohannAzelt berg 1672. 12. 
Kuplferstecher in Nürnberg. Wer Kunst 22) Titelbl. zu: Trutz Naclitigall Tichterlein (sie!) 
Lieb hat etc. VonAzelt selbstgestochen. 8. dass ist Tritter Theil. Pia desideria genant das 
2  Ders. Johann Atzelt Kunst und Ku fer- Seuftzen der verliebten See]. Mit dein ersten 
P 
stecherin Nürnberg. Nat.1654. pic.1674. S. Monogr. 12. Zu demselben Buch. 
5)  Ders. Johann Azelt. Kupferstecher. Mit 23) Ansicht des Klosters Sittich. Azelt. sc. gr. qu. 
verändertem Gesicht und Gewand. 8. (Panzen) Fol. In: Die Ehre des Hertzogthuins Crain etc. 
von Johann Weichard Valvasor Freiherrn etc. 
Von ihm gestochen: Laybach 1685i. Fol. , 
U Kam" läsePll 1- im A- Hiwnemßii- 24)Eliiiäiflläliilfäiäißfäiiife iiäilläfifäffii; 
 (lreorg Friedrich Prinz von Waldeck. 4. Folge, vielleicht aus einem Buch) gL qm FOL 
5) Üeneral Nnmmouth- 4- 25) Wappen des Abtes And. Troier in reichverziertem 
4) Wahre Lebhaffte Abbildung A. R. P. Marci von Rahmen FOL 
       
dgilaggitenlwriliizr Ovalie Ilriit Wlzäitlderszeneiifsqu. F011? 5'  ihn? k e Pp" GI WLPa n Z 8,17.! Vei- 
5) Michael Lochmann Oculi: Stein- und Bruch-  Iäs Yonk unäf Gummi E199  l u 853.1] ' 
Schneider  ietatis E1118 44 A 1674, llüftbild. 4. "T; "l fxl "23   Neue Äusatm  J a"? 
6) Thomas Oelgast MahleL kl. 8_ un 134e frö ttziitrage zur Kunst und Läteratui 
7) Die Könige von Spanien, von Amalrich bis älanllel:  Na gfglf lgitäzoesl: '1- hge 601  
Kmn- 12- 741 III N0 1771 iisi äl Kukulievic- 
812m Komge von Ungar!" von Im" bls Leopoli Südslavisches Künstlerlexikon.  J. Baa der: 
      Beiträge zur Kunstgeschichte Nürnbergs In 
9) Die Konige von Bohmeii, von Czech bis Leo- Zahn-s Jahrbücher für xunstwissenschaftL 252. 
pold. 12. Notiu J  Km l.   
10) Die Könige von Dänemark von Dan hls Chri- n von  wn "Jevm  
Salm v: 12 ' W. Schmidt. 
11) Haus Seegen llalender. Fliegendes Blatt, mit Azevedo. Ramon J ose d'Azevedo, deko- 
Versen. Fol. rativer Holzschnitzer in Lissabon, starb um 
 Mßlgheßsasäääsä9_
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.