Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1605164
A232. 
Jean-Jaoggfgnggil d. 
III. Neuere Abdrücke mit: A. Bes et "F. I)ub- 
reuil. [1847] 
36] Lykurg bringt den Geronten seinen neugeborenen 
Neffen und König Oharilaos. Nach Lebarbier. 
gr. qu. F01. 
I. Unten links: Peint par Lebarbier en 1791; 
rechts: Grave par Avril en 1793; in der 
Mitte ein Schwan und zwei zerbrochene 
Schwaneneier, aus welchen die Zrvillings- 
söhne der Leda ausgekrochexi sind, und 
die Unterschrift: Lycurgue  Magnani- 
mite.  
II. Der Schwan und die Schwaneneier aus- 
geschlifien; an ihrer Stelle: A Paris chez 
Avril.   
III. Moderne Abdrücke mit neuem Titel, einer 
sechszeiligen franz. Erklärung des Gegen- 
standes und der Adresse: A Bes et F. 
Duhreuil ä. Paris. 11847.] 
37) Die Familie des Darius nach der Schlacht bei 
Issus. Nach Oh. Lebruir. qu. F01. max.  
Seitenstück zum nTod des Meleageru (N0   
I. Nur mit dem Datum An. 7, unten rechts. 
II. Mit der Schrift und der Adresse des 
Stechers. 
III. Moderne Abdrücke mit der Adresse : A Bes 
et F. Dubreuil ä Paris. [1847] 
38-39) Zwei Darstellungen aus der Geschichte des 
klassischen Alterthums. Nach Lebarbi er. 
Seitenstücke. gr. Fol. 
38) Die Spartiatische Mutter und ihr zum 
Krieg abgehender Sohn. Reviens avec ou 
dessus.  
39] Die Mutter der Gracchen. Voilämes bijoux. 
40) Der Kampf der Horatier und Kuriatier. Nach 
Lcbarbier. gr. qu. F01. 
I. Unten links: Peint par Lebarbier en 1786; 
rechts: Gravd par Avril en 1787. 
II. Titelunterschrift: Le Combat des Horaces, 
und darunter ein Adler mit ausgebreiteten 
Schwingen. 
III. An der Stelle des ausgeschliifenen Adlers: 
A Paris chez Avril.   
IV. Moderne Abdrücke mit dem Titel: Le 
Combat des Horaces et des Ouriaoes, ou le 
Devonement pour 1a Patrie; dabei eine 
sechszeilige iranz. Erklärung des Gegen- 
standes, und die Adresse: A Bes et F.  
Dubreuil ä Paris. [1841]  
41) Koriolaxi und seine Mutter Veturia. Nach 
Lebarbier. gr. qu. F01. 
I. Unten links: Peint par Lebarbier, rechts: 
Gravä par Avril 1790. In der Mitte der 
Titel: Coriolan et Veturie, und darunter 
ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen. 
II. Au der Stelle des Adlers: A Paris chez 
Avril.     
II. Moderne Abdrücke mit veränderter Unter- 
schrift: Goriolan und Veturie, 011 le Respect 
Filiah; dabei" eine secllszeilige franz. 
Erklärung, des Gegenstandes, und die 
Adresse: A Bes et F. Dubreuil, ä Paris. 
11847.] 
42) Virginia und ihr Verlobter Icilius. Nach 
Lebarbier. [An.11.] qu. F01. man. 
I. Nur mit der Unterschrift des Titels, und 
darunter ein Adler mit ausgebreiteten 
Schwingen. 
II. Mit den Künstlernamen und der Adresse 
des Steckers, an der Stelle des Adlers. 
III. Moderne Abdrücke mit neuer Titelunter- 
schrift, einer sechszeiligen Erklärung de; 
Gegenstandes, und der Adresse: A Bes et 
F. Dubreuil, ä Paris. 
43) Cincinnatus empfängt die römischen Boten, 
welche ihm die Nachricht von seiner Ernennung 
zum Diktator überbringen. Nach Lebarbiep 
qu. F01. max. 
I. Mit der Unterschrift des Titels zu beiden 
Seiten eines Adlers mit ausgebreiteten 
Schwingen; ohne Künstlernamen; unten 
rechts bloß: An. 13. 
II. Mit der Adresse des Stechers an der Stelle 
des Adlers. 
lII. Moderne Abdrücke mit neuer Titellllltßlm 
schrift, sechszeiliger franz. Erklärung des 
Gegenstandes, und der Adresse: A Bes et 
F. Dubreuil, a Paris. 
44-45) Zwei Schlachtbilder. Seitcnstücke. gr. qm 
F01. 
44) Reitergefecht: Le Passage du Rhin. Nach 
B er ch e m. 
45) Einnahme von Kortryk: Prise de Cour- 
trai, Juillet 1667. Nach A. van der 
Meulen. 1782. 
Kapitalbll. der besten Zeit und Manier des 
 Meisters. 
46) Schlacht bei Hondschooten; im Hintergrunde 
eine in Pulverdampf gehiillte Windmühle. 
(8. September 1793.) Nach Decorge. qu. FQL 
max. 
1. Vor der Schrift. 
II. Bildnisse, Genrestücke, Thiere, 
Blumen undA.  
47) Brizard, franz. Schauspieler, in der Rolle des 
Königs Lear, an einem Felsen sitzend. Nach 
Mmß. Guiard. F01. 
I. Vor aller Schrift und Einfassung. 
47 a) Hans Karl Friedrich Graf von Diebitsch-Sabal- 
kansky, russischer Feldmarschall. Nach D e 1- s_ 
"4. (Drugulin) 
48) Jean-Franccis Ducis, dramatischerDichter, halbe 
Figur, am Tisch sitzend und schreibend. Nach 
Ders. F01. 
I. Vor aller Schrift und Einfassung. 
49) Mm". Mignard, Gralin von Feuquiöre, als Ma- 
donna, Brustb, 3f4 rechts. Nach Mignard 
1808. gr. Fol.  
50) Joseph 11., deutscher Kaiser, Brustb., Proül 
links. Oval. Nach L. A. 1770. kl. F01. 
51) Louise Vigäe , Madame Lebrun, franz. Malerin, 
mit ihrer kleinen Tochter auf dem Schoß. Louise 
Vigvfe Lebrun.f.17S6. L'an 5dela Re. F01. 
52) Ludwig XVI. von Frankreich, als Dauphin, 
Brustb., 3h links. Oval. Nach L. A. 1770. k1_ 
F01. 
53) Maria-Antoinette, als Danphine, Brustlm, Pmßl 
links. Nach L. A. 1770. kl. F'o1. 
54) Maria-Theresia, Kaiserin von Oestreivb, Brustly, 
3h rechts. Oval. Nach Eleytezns. 1770. kl. 
F01. 
55) Abbe de Saint- Piexrt , franz. Schriftsteller, 
Brustb., 3f4 rechts. Oval. S. 
56) Le Croc-ezl-jambe. Ein llirt umarmt ein halb- 
entblösstes Weib. Nach Rubens. 1781. gr, 
qu. F01. 
57-58) Zwei Konversationsstücke, gestochen von 
Beauvarlet und überarbeitet von Avril dem 
Aelteren im J. 1813. gr. F01. ,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.