Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Appiani [i. e. Andreas] - Domenico del Barbiere
Person:
Meyer, Julius Schmidt, Wilhelm Lücke, Hermann
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1600064
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1604061
376 Peter Aubry  Abraham Aubry. 
   
unbrauchbares Verzeichniss aufgesetzt hat. Wir 28) Joh. Christoph Schilling, Strassburger Pfarrer, 
erwähnennachfolgendkeineArtikelausRAubrys Brllsib- 3h Yeßhis- Ofal- 4-  
Verlag, sondern nur solche Bll , die von dem 29) Johannes Sßhmldti fheolgg und Fromm" in 
Künstler selbst herrühren; sie sind mit dem 30 gtrassbprgnlizrusih   u) 3 
Grabstichel sehr mittelmässig ausgeführt, und  "s" 1m . er v n a ' ms  I4 
     , rechts. Nach S. btoskopff. 1641. Fol. 
mehr historisch als asthetisch interessant. Ls 31) John Franz, meinen von Scnönan, Bischof von 
befinden sich darauf folgende Bezeichnungen; Basel, Brusm 3h rechts 4_ 
P. Aubry so.  Peter Aubry. Ar. (Abkürzung 32) Bernliardus Verzascha, Arztin Basel, Briistb_ 3h 
von Argentorati oder Argentoratensis).  Petrus rechts. Nach R. Werenfols. n. ioc. LXII. S, 
Aubl-y sculpsit Arg-eng; 33) Michel Virdung, Altdorfer Universitätslehrer, 
Brustb. 3h rechts. 1637. 4. 
I. Bildnisse.   
II. Verschiedene Darstellungen. 
1) Fnedrich, MaTkETaf V0" Badenv Bmstb- 3h 34) Göttlicher Traum, welchen der gottselige Chur- 
 rechts. 4. fürst Friedrich zu Sachsen, der Weise genannt, 
2) Wilhelm, Markgraf V0" Bade", Brustb- 314 vor 130 Jahren, iiemblich die Nacht vor Aller 
rechts- 4' Heyligeii Abendt 1 517 zu Schweinitz dreymal nach 
{Ülgaäspar Bauhin, Botaniker. Brustb. 3f4 rechts. einander genamn    Stmssbnrg Zn finden bei 
0' Peter Aubr  Im J. 1668. r. Fol. Merkwü  
4] HieTOYIYIQUS Bßuhillv Arzt i" Basel, Brusib- 3h diges satirisch-historisches BE, ein Gemisch vän 
Yeßhis- CIQDCLXVII- 4- Allegorie, Karrikatur, Bildnissen, Bibelsprüchen 
5) Matthias Bernegger, Prof. dorGeschichto, Mathe- u_ S_ wq mit 4 Spauen Text in Ver5gn_ 
matik etc. lll Strassburg. BIUStb. 3x4 ICChCS. kl. 35) Unser Iigbe Fraw in Dusenbach bey Rappolsclb 
Fol- we riin Elsass ehemali er Wallfahrtsort  " 
6) GTCEOY Bißßills, Jurist, Brllstb- als Tßchts- 4- qu.y F01. Gegeiiwärtig sgehr gesuchtes B1.  
7) Joh. Conr. Dannhaueif, Theolog, Brustb. 3f4 selten 7 
Hnks- MDCIÄI- 4- 36) Strassburgisches Trachtenbuch. 39 Bll. von 
8) Paul Ferri, evangelischer Predigerin Metz, halbe verschiedener Größe. (fec. et) exc. 1668. kl. 8, 
Figur, stehend iuncxxxiix. F01. 37) 'l'itclbl. für: Anthologie Sive Florilegium Jg- 
9) J oh. Freinsheim, ProfessorinHoidelberg, Brustb. sephi Langii Oaesaremontani Argentorati, Anm, 
3h links. 4. CIOIDCLXII. 8. Um den Titel herum, zehn 
10) Andreas Frommen, Theolog, Brustb. 3l4 links. Brustb., 5 christliche Kirchenvater und 5 lieid- 
1665. 4. nlsche Dichter und Schriftsteller. 
11) Wilhelm Egon, Landgraf von Fürstenberg, s_ auch Bd_ IL P_ 248 unter, Arhardt 2] 3) 
Brustb. 3f4 rechts. 1677. 4. E_ Kelten. 
 3  
12) gsäigzlnhnläischof von Laval, Brustb. [4 rechts. Als von R Aubry gestochen Enden nich noch 
13) Joh. Andr. Knoderer, Strassburger Pfarrer, folgende BH" angequhrtl doch ISP moghchi dass 
Bmstb. 3h rechts" 4_ inanche davon nur in seinem Veilage erschienen 
14) Elias Kolb, Prediger, Brustb.  rechts. 4. 513d?   
15) Eberhardt Kolb, Prediger am Strassburger Müii- ,  
Steh Bmstil a), rechts 4_ Qäärnaril, Herzog von bachsen-Weiniar zu Pferd_ 
16 Johann Küffer Arzt in Strassbur Brustb. 3 0 f.  
)rechts. oioiocxhx. Fol. Hauptbl. g, h 2) C-  Mit Fasc.8. 
L In bloßem Kopfe.  Galileo Galilei.  
IL Mit einem schwarzen Snmmetkännchen 4) Georg Gumptelzheinietr, Stadtkonsiilcnt in Rg- 
auf dem Kopf-m 6 gensburglglgJö-löläflün Ovnää.  
17) Michel Maurer, Brustb. 314 links. 1618. 0m. s. 3äaspninbo Tim" e  ( '  Aßt- 
18) Ferdinand Karl, Erzherzog von Oestreich, Brustb. i, t  "d _kt v  l n:  
Pronlrechti FOL  :L 1 ange ruc er crsp a e.  
19) Thomas Plcter, Arzt in Basel, Brustb.  links. b) Marla Loulse (qmizagal Gem" Wladlslaus IV, 
 4.  S" 
 8mm siäoänwfäääishilti" 8882"" i" Regmsbms 
    3    va   
21)gnil. Graf von Rappolstein, IfHIBSCUOk, [4 rechts. {Uglvnntä  521111131, nnhenloä in Inegensburg 
       a g. va   
msfäzjif Sfiaäifsihgäfü" w" Raplwlstw" Kmb 10)Joli. Sturm, Med. (1507-98). Halbflg. s. 
23) Joh. Rebhan, Jurist in Strassburg, Brustb. 3h H) Eberh" Wieäggnsprof" m Strassburg" Ast 62' 
rechts. 1664. kl. m. 12     
24) Nic. Rebhan evangelischer Predi er Bru.tb.  Das". Glfrtem am 164L 8' 
1 g 1 s     
3h rechts Nach A_ E rieb [L 13) Madchen mit einer Mausefalle und dungling imt 
25) Joh. Rud. Salzmami, Arzt in Strassburg, Brustb. gläier Kerze' Halbnä P' Aubry fem C?) kl" q"- 
3j4 rechts. Fol.    W Engehmm 
26) Samuel Schallesius, evangelischer Prediger.   
Ernste a), rechte 163g 4_ Abraham Aubr y, deutscher Kupferstechei- 
27) Seb. Schertlin, Feldhauptmann , Brustb, 3], und Kupferstichverleger, ein jüngerer [Bruder 
link- 4- und Schüler des Vorhergehenden, wie dieser aus
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.