Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aa - Andreani
Person:
Meyer, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1592257
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1598938
Michel Angele Amerigi. 623 
 
s. Bellori , Le Vite de' Pittoi-i eto. Roina 1728. b) Naoh ihm gestochen etc. 
m? 1.l9_129' i BEgHOHBY L8 Vite de, 1) Loth von seinen Töchtern berauscht. Lud. du 
Pittori etc. Napoli 1433. pp. 129-132.  Guemier scui sn Londini u F01 
Ba1d_inu_cci' Opera X' 204_220'  Scalh 2) Le Saoriflce ddsäao. Dess. paiflßioreldGravä pur 
ne1h!M1croc9.sm0etc'Pp' 51,._52'  Scara" Ch. Le Vasseur. qu. 4. Galerie du Palais 
 Royai. 
Künstlerbrie e.  xx-xxvn.  osini,  
Storia della Pittura Ital. VI. 167  170.   LabanSäf-ülili-it df-m 235.11) dxidnRdchäloxiaolre 1111110111? 
H. Delaroolie, Gatalogne historique et rai- 1705 qu. FOL M): 24h   
Sonnä de tatileau? 610". cimposailt 1a rare et 4 iDass. Geschabt von Seb. Barras. qu. Fol. 
66m1"? Galem Gmw"1a"1- Pans 18m PP" si Hochzeit Jakobs und RaohePs. Jacob dit a La- 
74_8a'  W1lagen' Tieasures Pf Art am ban  Gest. von J. Coelemans. 1704. 
I.I1.111. passini; Galleries, passim; Kunst- qu Fol. Nil 25. 
denkdnaler m .W1en; Gemalqesammlung 11er 6)  Dass. Gesohabt von Seb. B arras. qu. Fol. 
Ermitage, passim.  A. Guide to Burleigh Anon mes B] 
House. Stamford (o.  pp. 60. es. 89. 93.  7 J Y    
Farin a, Guida per la Gitta di Messina. Mes- ] akob fordert den Laban aui, seine Herden zu 
sina 1841. pp. 66. 77.  C. Leoarpentier, Sälsiugltläälg-l eJI-flilcigsihilä  
lrisiiilielsilknge Amerighi, dit le Caravagge. (Runen) 8) Dllhslä. Geächzgb? vogzSeb-ßanasl qu. Fol. 
  u- J-    
Bildnisse des Meisters. 1709. Die Nrn. 4,_6u. 8 jedoch bless in eini- 
1) Ueber Halbiig, sich im Spiegel beseheiid. Von gen ExemPlafen 5195er Äusäabej m de" SP9" 
iinn Seibsi gemalt In der Galerie des Palais teren Ausgaben fehlen sie ganzlichn da Boyer 
Royd Gesn von H_ Simon ThOmaSSiIL 4_ die Platten vernichtet haben soll. Sie wurden 
Nil 94_ durch Ooelemans" Stiche ersetzt. 
2) Fast Halbflg, in Oval. Ebenfalls Selbstbild- 9) David mit dem Haupte Goliath's. Gest. von 
iiiss. In den Ufßzien. Dess. pai- Wioar. J. Blasohke. qu. 4. Haas, Bildergalleiie 
Grave par Tigeot. kl. Fol. In: Tableaux d. k. k. Belvedere. 1821 ff. 
eto. de la Galerie de Florenoe, dessines par  Heiiiing des Tobiim G851; von J_ K9- 
WiCaT- watsoh. qu. 4. Haas, Bilderg. Belvedere 
  Dass. L. Pompignoli dis. De Lannoy zu Wien, 
inc. F01. In: Galerie de Florenoe (Floreiioe 11)  Dasi Geschabt von J_ Mäi-mL qm FOL 
1841 f.) 12) H1. Familie mit d. hl. Johannes. Virgo perpe- 
4) Brustb. in verziertem Medaillen. St. Bau det tua gratia plena. Daret soul. kl. Fol. 
Soulp. Odieuvre exo. 4. Später in der Galerie 13) HL Jungfrau mit d_ Kind von zwei Pilgern ani- 
(188 ArtiSteS. PßriS 1335- den Knien angebetet. L. Vorsterman exoud. 
5) Brustb. nach links (mit Federhut). Gio. Dom. wraiii.snheini_ die Kompoi des Bildes in der 
F Crfetti del- Gifolamo E9581 SWIP- Roma- 4- Münchener Pinakothek. (früher in S. Agostino 
6-13) Ferner in: Bellori, Vite de" pittori etc: Zn Rom 3;) gn F01. 
gest'_von_F' defhado"  Memorie fie, Plitorl 14) Die Skizze zu dem letztem Bilde. Feder und 
Messinesi, Messina1821,rad. vonA. Minasi.- Tuschen Mit dem Stempel des Reyn0lds7schen 
Dlßirgenville, Abrege de la vie des plus fameux Kabinets und aus Knightis Sammlung Gast 
peintres, gest. von M. Aubert.  Ohabert et von C Metz F0] In dessen Imitations o; 
Fraiiquinet, Galerie despeintres, Paris 1822-34, ancieni. aznd msdem brawings London 1798 
lithogr.  Sandrart, Teutsohe Akademie I.  15) Iäsusave 1  D t l  G1  d in, 
J. J. v. Huber, Handb. für Künstler und Kunst-   ü), c e?) 0c eursw," er a ene g  
freunde , Augsb, Punkt. von Dalbon.  Zlfm ZSSI" 1a; {caä lGFfWä Pä 6:3; 
Allgem. Künstlerlexikon, Augsb. 1797, im Um- "e  q?  n was a erle e I m im  
riss gest. von G. C. Kilian. -Rogers, ACol- 16  PßSS: 1188i. von T. Verkruys. m a n 
lection 01' prints in iniitation of drawings. L0n-  mm (Ialenewerk- qm Fol'_ T  
don 1779_ H0iZSchii_ von 5_ Watts 11) Le Denier de Cäsar. Galerie der Lfilzien. Dess. 
par Wioar. Gravä par L. J. Masquelier. 
a) VÜn ihm radirt 3 qu. 4. In Wioai-"s Galerie de Florenoe. 
1) Die Verleugnung Petri. Komposit. von 3 Fig., 18) Uadultere au temple. J. E. Haid so. 1784. 
etwas über die Brust sichtbar. Links oben: Schwank qm Fol. 
CARAVAGIQ P- RONA 1603 (Sie) H- 110 millim- 19) Christus mit einem Engel im einen Gethse- 
br. 143. Sßlten- mane. Früher im Wiener Belvedere (jetzt nicht 
  3mm"! eine Kopie iniwaliniris) Cfdlecüom mehr daselbst). Gesohabt von J. M ännl. 
2) Dle Zigeunerin einem Junglmg mlt Federhqt 20) Christus an der Martersäule. J. Benoist so. 
und Degen aus der Hand walirsageiid; dazwi- Punktirt r F01 
sehen ein Greis, links ein Knabe, der die Geld-  g   „    
      i; 21) Le Couronnement depines. Christus und ein 
tasohe des Junglings aus dessen Kleide zieh S     
   oldat. Kniestuck. Lith. von Robillard. Fol. 
und Weßellt- 0bß"11"kS' "l "EMON- MVNPVS G 1 I d FI-Ie mita e St Petersbur 1845 
senex fraude etc. Unten im Rande zur Seite eines a  mP- e 1' 5    g  
Wappens die Dedikation des Künstlers an seinen 22) liloce Homo. Gest. von  G. Bartsoh nach 
Lehrer Gius. Cesari von Arpino. Darunter rechts: einem Bild der alten kuriurstlniialerle Zu._B8l'- 
(d. h. Mich. Aug. Amerighi In- liii. Fol. In dessen Folge kurfurstlioher Bilder. 
  F. venit Feoit) H. 18" Br. 11"  23) Ecce Hoino; dabei Pilatus, mit der Linken an 
Aeussei-st selten das Volk sich wendend. Halbiig. Nach Ch. Hu-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.