Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aa - Andreani
Person:
Meyer, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1592257
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1598216
fälllääälälliüffä. 
551 
primum e tenebris in lucem editaa. 1604. 
40. Das Werkchen -ist mit ßprüchen aus 
der Bibel und den Kirchenvätern versehen 
und zu einem Stammbuche eingerichtet. 
Heineken behauptete zuerst mit Unrecht, 
dass es theilweise Kopien seien , und An- 
dere schrieben ihm nach. 
1) Adam erhält von Eva die verbotene Frucht. 
Zeichen links oben. 
2) Adam und Eva werden aus dem Paradies 
gejagt. Zeichen oben in der Mitte. 
3) Der Hohepriester weist J oachinfs Opfer zu- 
rück. Zeichen unten am Altar. 
4) Ein Engel verkündigt dem Joachim die Ge- 
burt einer Tochter. Zeichen links oben. 
Im spätem Abdnd. Zeichen rechts oben. 
5) Joachim umarmt Anna unter der goldenen 
Pforte. Zeichen links unten. 
6) Die Darstellung Mariä im Tempel. Zeichen 
rechts unten  
7) Die Verkündigung. Zeichen links oben. 
S) Die Heimsuchung. Zeichen links oben. 
9) Die Geburt des Jesuskindes. Zeichen links 
oben. 
10) Die Anbetung der hl. 3 Könige. Zeichen 
rechts oben. 
11) Die Beschneidung. Zeichen links oben. 
12) Die Darstellung im Tempel. Zeichen un- 
ten am Altar. 
13) Die Flucht nach Aegypten. Zeichen links 
oben. 
14) Jesus unter den Scliriftgelehrten im Temß 
pel. Zeichen links oben. 
15) Die Verklärung. Zeichen rechts oben. 
16) Jesus nimmt Abschied von seiner Mutter. 
Zeichen links oben. 
17) Sein Einzug in Jerusalem. Zeichen links 
oben. 
18) Das hl. Ahendmal. Zeichen unten in der 
Mitte. 
19) Christi Gebet am Oelberg. Zeichen rechts 
oben. 
20) Gefangennehmung Christi. Zeichen rechts 
oben. 
21) Christus vor Kaiphas. Zeichen oben in der 
Mitte. 
22) Christus vor Pilatus. Zeichen links oben. 
23) Die Geisselung. Zeichen rechts am untern 
Theile der Säule. 
24) Die Dornenkrönung. Zeichen rechts in 
der Mitte. 
25) Ecce homo! Zeichen rechts oben. 
26) Christus den Juden überantwortet. Zei- 
chen unten auf dem Sitz des Pilatus. 
27) Kreuztragung. Zeichen rechts oben. 
28) Christus wird an's Kreuz geschlagen. 
Zeichen rechts oben. 
29) Aufrichtung des Kreuzes. Zeichen rechts 
oben. 
30) Christus am Kreuz. Zeichen links oben. 
31) Kreuzabnahme. Zeichen links oben. 
32) Christi Leichnam im Schoos Marias Zei- 
chen rechts oben. 
33) Grablegung. Zeichen oben in der Mitte. 
34) Christus in der Vorhölle. Zeichen links 
unten. 
35) Auferstehung. Zeichen oben etwas gegen 
links. 
36) Christus erscheint derMagdalena. Zeichen 
links oben. 
37] Himmelfahrt. Zeichen links oben. 
38] Tod Mariafs in Gegenwart der Apostel. 
Zeichen links oben. 
39] Das jüngste Gericht. Zeichen links oben. 
40] Maria von zwei Engeln gekrönt, auf ihren 
Armen das Kind. Zeichen links oben. 
Wincklefs Katalog I. 26 verzeichnet 27 Bll. 
dieser Folge als in röthlichem gegen das Lila 
ziehendem Helldunkel. Diese Helldunkelbll. 
sind ausserordeutlich selten. 
Balthasar J e ni c h a n hat aus dieser Folge 
die Bll. 3-14 u. 38-40 von der Gegenseite auf 
Kupfer kopirt, bloss 1810.39 ist originalseitig. 
Die Nrn. 9u. 11 tragen das Zeichen des Jenichen. 
Alle Bll. sind ohne Nummern und bis auf Nr. 4 
ohne Schrift. 
Ferner hat er die Nru. 15 (gegenseitig), 17 
(gleichseitig), 18(gleichs.), 19 (gegsJ, 20(gleichs.), 
22 (gegs), 21 (gleichsJ, 23 (gleiche), 24 (gegsJ 
25 (gleiche), 26 (gegen), 27 (gleichen), 28 (gleichsJ, 
30 (gleiche), 31(gleiclrs.). 33 (gegsJ, 34(gleichs.) 
35 (gleiche) nebst 4 Bll. aus Durefs kleiner 
Passion kopirt und mit den Nru. 1-24 und einer 
Tafel mit Schrift versehen. Die Nrn. 18, 20, 21, 
24, 26. 28, 31, 35 tragen die Jahreszahl 1568, die 
Nrn. 15, 17, 19. 22. 23, 25, 27, 28, 30, 33, 34 das 
Zeichen des Jenichen. 
41) Das Opfer Abrahams. Zeichen links oben. H. 
123 millim. br. 96. B. 41. 
Neue Abdrücke in Derschau's Sammlung. 
42] Josua und Kaleb tragen die Früchte. Zeichen 
links unten. H. 123 millim. br. 95. B. 42. 
43) Jael schlägt dem Sissera den Nagel in den Kopf. 
Zeichen links unten. H. 123 millim. br. 96. B. 43. 
Neue Abdrücke in Derscharfs Sammlung. 
44] Die Verkündigung Maria. Zeichen oben etwas 
gegen links in der Wölbung, 1513 rechts in der 
Mitte. H. 121 millim. br. 94. B. 44. 
Neue Abdrücke in Dersohau's Sammlung. 
45] Anbetung der Hirten. Zeichen links oben. H. 
 112 millim. br. 95. B. 45. 
Davon neue Abdrücke. 
46] Der Kindermord zu Bethlehem. Zeichen links 
unten, 1511 rechts unten. H. 194 millim. br. 
146. B. 46. 
47] Die hl. Familie während der Flucht in einer 
Kapelle mit einem grossen Taufbecken. Zeichen 
unten in der Mitte. H. 231 millim. br. 175. B. 59. 
48] Die Auferstehung Christi. Zeichen und 1512 
rechts unten. H. 232 millim. br. 181. B. 47. 
49] H1. Jungfrau, das Kind auf dem Arm in einer 
Kirche stehend. Zeichen links unten. H. 122 
millim. br. 96. B. 48. 
50] Ein Geistlicher vor der hl. Jungfrau mit dem 
Kind, die zur Linken auf einem Altare sitzt. 
Zeichen links unten. H. 168 millim. br. 122. 
B. 49. 
Diese Pl. wurde später verwendet für: An- 
geli Fagii Sangrini divi Benedicti in Agro Man- 
tuano Abbatis Oarminum de pietati in Deum 
divosque libri III. Venetiis 1570. 40. hinter 
S. 152. 
51) H1. Jungfrau mit dem Kind auf dem Halbmonde 
stehend in einem Altar, den links die Standbil- 
der der hh. Christoph u. Barbara, rechts die der 
hh. Georg und Katharina schmücken. Zeichen 
oben in der Mitte. H. 301 millim. br. 214. B. 50. 
Kommt auch als Clair-obscur in drei Platten 
mit braun und grünlich vor. 
Neue Abdr. in Derschads Sammlung. 
52] Die schöne Maria von Regensburg, das Kind auf 
dem rechten Arm, hinter einer Brüstung, worauf 
ein Gefass mit Glockenblumen. Von derBriistung 
steigen Renaissancepilaster auf, die oben durch
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.