Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aa - Andreani
Person:
Meyer, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1592257
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1597333
Antonio 
Allegri. 
10) Halbiig. eines alten Mannes im Profil. Rad. 
von P. Bellefonds. Diction. Biograph. Paris 
1823. Taf. 23. 
11) Correggio und seine Familie. Nach der Zeich- 
nung in der Ambrosiana, aus welcher die obige 
Einzeltlgur genommen, photogr. von A. B rau n 
in Dornach. Fol. 1868. 
12) Bildniss. Kniestück. Der Meister zeichnet eine 
Madonna mit dem Kind. Der Kopf ebenso 
wie in den obigen Stichen, die andere Fi- 
gur jedoch nach Dürerls Erasmus. Gest. 
von A. Bartsch 1787 nach einer Zeich- 
nung angeblich von G. Maratta. F01. Zu 
Bartsch, Coll. Prince de Ligne 1. 
13)  Dass. Nach der Zeichnung des Carlo Ma- 
ratta. Gest. von Gio. Bat. de Medicis (Pungi- 
leoni III. 108). 
14) Proiilkopf eines Greises. Von dem vorigen Pro- 
iilbilde verschieden. In Sandrarfs Teut- 
scher Akademie. Gest. von Ph. Kilian. 
15) --Dass. Radirt von J. C. Dietzsch zu 
Nürnberg. Oval. 12. 
16)  Dass. Kopirt von Dalbon in Punktirma- 
nier. In Hubers Handbuch für Künstler und 
Freunde der Kunst. Augsb. (1819). 
17) Bildniss mit Bart. Giirtelbild. Gest. von Ber- 
nardino Curti. Nach dem Bildniss auf 
geöltem Papier, das sich früher in der Ga- 
lerie Pitti zu Florenz befunden haben soll. 
18)  Dass. Kopirt im Holzschn. Brustb. In den 
Bologneser Ausgaben des Vasari von 1648 
-1663 und 1681. 
19)  Dass. Kopirt von L'Armessin in Bul- 
lart's Academie des Sciences et des Arts. 
19a)  Dass. Nach L'Armessin's Bl. kopirt von 
J. Wording. 8. 
20)  Dass. Denkmünze in Kupfer von Zenobio 
Web e r (1779 geschlagen). 
21) Brustb. von vorn mit langem Barte. Nach dem 
Bildniss, das sich früher in der sogen. 
Vigna della Regina bei Turin befand. Es  
gleicht dem vorigen. Gest. von L. Val-  
perga. 1788. 4. 
22) 1a Dass. Kopirt in der Sieneser Ausgabe des 
Vasari von Della Valle 1791-94. 
23)  Dass. In der Mailänder Ausgabe des Va- 
sari 1807 f. 
24) Büste mit Mütze und Bart im Proßl. Medaillon. 
Nach einem Gemälde des Dosso D o s si 
ehemals in Genua. In. Oav. Ratti, Notizie  
storiche sul Correggio. Genua 1781. Gcz.  
von Ratti, gest. von G. Ottaviani. 8. 
25)  Dass. InMengs, Opere, Rom 1787. Titelbl. 
Vol. II. Nach Rattfs Zeichnung, gest. von 
G. B. Dasori. 4. 
26)  Dass. In Pungileoni, Memorie istoriche di 
Ant. Allegri. Nach einer in der Galeria 
Bodoniana zu Parma beiindl. Kopie des 
Dossischen Bildes. Gest. von G. R0 c c a. 8. 
27)  Dass. Noch einmal bei Pungileoni als klei- 
nes Medaillen.  
28)  Dass. Gest. nach einer Zeichnung des Pa- 
sini von G. Asioli. 4. 
28 a)   Derselbe Stich in: Vite e Ritratti düllustri 
Italiani.  
29)  Dass. Gest. von V. Rolla. 4. 
30) Brustb., Profil nach links. Auf einer Brüstung 
vor ihm steht die Gruppe der Grazien, welche 
in der Gamera di S. Paolo vorkommt; daneben 
liegen Palette und Pinsel. Angebl. nach einer 
Freske des Oorreggio. Zu der Folge N0. 89 bis 
121 gehörig. Agostino Marchesi dis. ed inc. 
1855. Fol. 
31] Halbiig. eines Greises in weissem Gewande, die 
Palette in der Hand, rechts das Gemälde des li1. 
Hieronymus, Profil. Nach einer Freske von L. 
Gambara im Dome zu Parma als Correggio gest. 
von S. F. Ravenet. 1781. F01. 
32) Anonymer Stich nach einem Bilde im Besitz 
eines Herrn Ant. Giuliani (1786). Imago sui a 
se ipso. Antonio Allegri da Correggio d'an. 31. 
33) Brustb. Gest. von Rosmaessler sen. 4. 
34 Brustb. Radirt von Jos. Fischer. 4. 
35g Bildniss. Gest. von Fr. J oh n. 
36) Kopf aus einem Bilde Gorreggids selbst. Lith. 
von J. Jackson. 1815. 4. 
37] Ganze Fig. G. steht in seiner Malerstube vor 
einem Bilde der Madonna mit dem Kind; das 
Bild wird von einem Jüngling gestützt. nO. fühlt 
als Maler seine Grössea. B. Rode inv: et del. 
J. C. Krüger sc. Aus einem Werke. 8. 
38-47) Bildnisse Correggids linden sich noch in: 
Reveil et Duohesne, Musee de Peinture et de 
Sculpture. Paris 1828 f. , gest. von Reveil. 
Allgemeines Künstlerlexikcn, Augsb. 1797, gest. 
von C. G. Kilian. Riohardson, Works etc. 
Rogers, A Collection of prints in imitation of 
Drawings. London 1779, Holzschn. v. S.Watts. 
 Coxe, Sketches of the lives of Correggio and Par- 
megiano, London 1823. Chabert et Franquinet, 
Galerie des Peintres, Paris 1822, 34. Boye, Mä- 
lare-Lexioon, Stockholm 1833. L. Lanzi, The 
history of painting by Th. Roscoe. 3 Vols. Lon- 
don 1847. Mrs. Jameson, Memoirs of the early 
Italian Painters, London 1848. Landon, Vie et 
Oeuvres etc. Paris 1803, 24. Neue Ansg. 1843; 
Ch. Blanc, Histoire des Peintres, Ecole ltalienne. 
1860, Holzschn. 
Nachbildungen nach Correggio in Werken: 
1). L a n d o n , Vie et Oeuvres des Peintres etc. 
25 Bde. Paris 1803, 24. Neue Ausgabe 1843. 
Umrisse. Roy. 4. Die Abtheilung des Correggio 
enthält 70 Tafeln, davon 11 mitje zwei Darstel- 
lungen. 
2) Prodromus von Fr. v. S t a m p a r t und A. 
v. B renner (P r e n n er). Wien 1735. Imp. Fol. 
3) Düsseldorfer Galeriewerk von Ohr. vonMe chel. 
Catal. ilgure et raisonnä de la Galerie de Dussel- 
dorf. 1778. Roy. Fol. 1 Bl. 
4) Notice sur les Fresques trouvees dans 1a Salle du 
Casino nomme di Sopra propridtä anciennement 
des Gonzagues Contes de Novellara. Par L. M. M. 
Ital. u. franz. Mit einer Lithogr. nach Correg- 
gio. Livorno 1850. Roy. 4. 
5) Fiore della Ducale Galleria. Parmense di P. 
Toschi e A. Is ac. Parma 1826. F01. Umrisse. 
6) Galerie du Louvre, representee par des gravures 
ä Peau-forte exäcutees par Mad. Marie Gosway , 
aveo une description etc. par J. G r i f f i t h s. 
N0. 1 u. 2 mit 5 Bll. u. 69 Vorstellungen. 
7) Gorreggio-Albnm. In 10 ausgewählten Bll. nach 
den vorzügliohsten Werken des Meisters, pho- 
togr. (nach Stichen) von G. Sch au er. Mit Text 
und Lebensbeschreibung von H. v. Blom berg. 
Berlin 1860. gr. 4. 
S) Jul. Hübner's Bilder-Brevier der Dresdener 
Galerie. Kleine Stiche. Dresden 1857. 16.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.