Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aa - Andreani
Person:
Meyer, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1592257
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1593529
Garylyq Ademollg 
Christian Adler. 
7) 81 Taf. in Bister, Foi. zu: Agost. Ademollo, Schlössern, doch auch nach Bildnissen. Zu sei- 
gli Spettacoli dell" aiiticaRoma. Firenza1837. 8. neu besten Stichen gehören diejenigen nach 
S) Die Zeichnungen (ein Theil ders. von Nenci) HQgafth_ 
zur Florcntiner Ausgabe des Dante in 4 Bänden. 1') Stiche in; The works Of w_ Hogarth in a 
F01. 1817-1819; ein Theil der 125 Bll. von Series 01- 57 Engravings? by Tmsleh 24A mit 
ihm 8615315 Qest. London, Jones aiid C". 183]. 4. 
 K 11 IlSCblatt, Stuttgart 1334- P- 335  Vßll 2] Stiche in: Wanderungen iiii Norden von Eng-- 
der Hagen, Briefe in die Heimath. IV. 355. laud. Nach Zeichnungen von Th. Allom. Lun- 
 Le arti belle iu Toscaua da niezzo il secolo dmL 2 Bde; 1S34f35_ gn  
XVIÜ ül (H llßßm- Vemfma Ftüllfß (Ü GIUIÜHJIIIO 3) Vignetten zu: The Rhiue illustratetl. London 
Enrico Saltini. Fireiize 1862.  ]341_ 4_ 
 Notizen mm I). illurtelli. 4] Bildu. des Alert. Pope. kl. 8. 
 jilündler u_ J_ Jijeyeq; 5) K. M. v. Weber, Iionipouist. (iürtelb. 8. 
C 31.10 Ademono , Maler, geb. 1825 zu Flo_ (Utiil-rflaäiova, Bildln, Brustb. niitFavsimile. Punk- 
tenz, Nciie dCsVm-igeu, dcnrel- in (lel- Leichtig-  l Cnnkq umlmnseglen Gärten). mit Fansinlilel 
keit (los Schadens verwandt ist. Aus dcrSchule N_ D an Q6 P_ 1329 S; 
des Bezzuoli kommend, machte er sich zuerst 3) _1_ Dryde", Gümqh "m, Fapsiljlile_  KM]. 
durch Landschaften und Thierstückc bekannt. ler p. S. 
1859 erhielt er dann von der-Regierung von Tos- 9) Sam. Ilahiiemann, Homöopath. Büste. M. 
kana den Auftrag zu einem grossen Bilde der (ißllvi del- 3-    
Schlacht von S. Martino (in der Galerie der nio- 10) Lord Rvbeit Wlll- MMWEYS, i" 1335- Naßh R1 
deruen Gemälde zu Florenz). Seitdem hat Ad- njläfeiftäni] S" A t. t _1_ 1833 Navh J T 
inollo fast nur Episoden aus dem Soldaten- und 811m t'h_ S? 50m r 13 '    
Kriegsleben der neuesten italienischen Erhebung 12) Jem, Ward, Fmlstkälnpfen 8_ 
belfantlelt: so den Tod des Cairoli im Treffen 13) wm (jobbett, Politiker, sitzend. 8. u. 4. 
von Varesc (1859) mit lcbensgrosscn Figuren 14) Wm. Enierson. hiathemat, -1- 1782. S. 
(auf der italienischen Ausstellung von 1561 zu löj-Johu Adams, 1-1829. S.   
Florenz), Tod der Anna Cuciniello in drei klei- llj) Jflllll Rßeßl Apiiletoll v; Weätef Hlll- 4- 
neu Bildern, Vcrurtlieilung des Frate Ugo Bassi 1 i 0- B- Fämwrnh im" Stmfäef- b- 
u. s. f. Von ihm auch eine Episode aus dem pol- 5' m Blau" Ahmml" W Fn dimm" 
nischen Aufstands: Stanislas Bechi auf dem Aal  PI   Am  P    A   
Gang zum Tode (1865). Sein neuestes Werk ist l   21' llllllp fni  jl 119112 a"? Pils-f 
das Reiterbildniss von Lord Napier (1869). Die {m3 i   H00  {gut Pnhpgjls   e? 4' H- 
Art des Künstlers hat Aehnlichkeit mit derw ein? Iilmsf sieht im gmeniKup bißstlm Ton Dir 
jenigeu des ileutschen Schlachtenmalers Albrecht  0D 91 5 am all Zwei Bu- eln Salüillllenis; 
Adam   ansehen iuit dem Christkind unter Kindern iiii 
   ihren Erziehern darstellt. Florent le Comte ii 
Nach Ihm Photographlrt: seinem Uabinet des Siizyztlaritäs las statt Patri 
La mßrte ÜÄEHÜCP Caifßli awenl-lta "91 Combaßti" cius Paticina; seitdem ist dieser Name auch ii 
inento der Monti Parioli presso Roina. gr. qu. itol. andere Schriften übergegangen, Sogar zwische] 
 171690 Akmeu" ztvei verschiedenenKünstlern Adler und Paticin: 
Adenet- Adeneti Kllpfersteßhel" um 1315 z" unterschieden worden. Auch bestimmte Kupfer 
P3153, in L9 Blands Halme! angeführt stiche und Holzschnitte wollte man diesem Pa 
W! Schmidt ticina zuschreiben. Ob übrigens jener Patricie 
Atleodatus. Adco datus, s. Deodatus und Philipp Adler auch Bildhauer oder GüitiSüillllißl 
Diodatus. war, oder ob das Sakrauicntshäuscheu bloss au 
Adcodatus, Bruder desGi'iiainonS,s. Grua- ifggihgiasäänung gemacht wurden ist nicht z. 
mßns-   W. Schmidt. 
Adimayi. P. Pagano degli Adimari, DQ- Adler. Tobias Adler, Miniaturmaler, lebt 
minikaner und Baumeister zu Florenz in der in der ersten Hälfte des 17. Jahrh. In der Samni 
zweiten Hälfte des 13. Jahrlr, erweiterte mit P. hing des Freiherrn Rolas du Rosey war ein 
Pasquale ilall" Anoisa auf Betreiben des P. Aldo- Landschaft mit einem Reiter, welchem ein Stelz 
braudini die alte Kirche S. Maria Novelle; baute fuss ani andern Ufer einen Stock reicht, um hin 
ferner das Hospiz S. Donienico zu Figline an der über zu kommen. Unten steht 1 Au Gottes segc 
Strasse nach Arezzo, sowie inehrcres Andere in ist alles gelegen. Wer den nit hat mus Armut 
Toscana, pflegen. Tobias Adler. Regensburg 1647. E 
 s. Niarchese, Domeiiira I. 39. 60. Keine weiteren Nttchrichten. 
Fr. W. LTmIer. W. Schmidt. 
Adimari. P. Pagnno degli Adimnri, D0- 
minikaner und Baumeister zn Florenz in der 
zweiten Hälfte des 13. Jahrlr, erweiterte mit P. 
Pnsqnale (kill Aneiszi auf Betreiben des P. Aldo- 
bramiini die alte Kirche S. lliaria Novelle; baute, 
ferner das Hospiz S. Dolnenico zu Figline an der 
Strasse nach Arezzo, sowie inehreres Andere in 
Toscana. 
 s. Marcliese, Domenir. l. 39. 60. 
F13 W. L7nyer. 
Adlard. Henry Adlard, Knpferstecher in 
London, 19. Jahrlr, besonders durch seine ge- 
schickt gezn-beiteten Stahlstiohe bekannt, mei- 
stens nach englischen Gebäuden, Kirchen und 
Adler. C h ri s t ia, n A d l u r, Porzellanmalel 
geb. zu Triesdorf bei Ansbach 6. Mai 17 87,  z 
München 1842. Nzurhdem er den ersten Kunstun 
terricht bei Prof. Naumemnn in Ansbach erhalte
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.