Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1590555
Nr. 3450-3451. 
993 
3459- Zeichen des Malers Phiz, oder vielmehr jenes des 
Q Zeichners der Illustrationen zu den Schriften des Charles 
Ö Dickens (Boz). 
Unter Pbiz ist Hablot K. Browne zu verstehen. 
3451- Mit diesem offenbar entstellten Namen ist eine von Baccheley 
r  1  gestochene Winterlandschaft mit Schlittschuh- 
P' ÄWQM [nnx- lämfern auf einem Kanal bezeichnet. Das Blatt 
hat den 'l'ite1: „Vue de Leide", qu. fol. Jan Pietersz Zorg 
oder Sorg von Amsterdam (1641-1725) dürfte der Maler seyn. Er 
malte Landschaften, betrieb aber in späterer Zeit mit mehr Erfolg 
das Geschäft eines Kunstmaklers. 
Ueßer ein zweites auf diesem Kupferstiche vorkommendes Zeichen 
haben wir unter Nr. 331.8 gesprochen. 
 
Monogx-ummisten Bd. 
63
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.