Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1589967
934 
3180- 
3186. 
3180. Unbekannter Formsohneider, dessen Lebenszeit die bei- 
gefügte Jahrzahl bestimmt. Das Blatt mit diesem Zeichen eng. 
 hält eine satyrische Darstellung auf die katholische und protg- 
Ö 74, Siautische Kirche. Das Monogramm ist links unten, und rechts 
die Jahrzahl. IT. 25 Z. Ii L. "Br. 4 Z. b L. 
3181. Peter Nikolaus van Haven war von 1747-1761 Münz. 
meister in Copenhrwen. Auf Geprägeu kommen die 
P'V' Initialen des Namen: vor. 
3182. Unbekannter Formsehneider, welcher um 1545 in Strass- 
In bnrg gelebt zu haben scheint. Er kam mit dem Monogrznnmisten 
D l{ (David Kaudel) in Berührung und schnitt nach seinen Zeich- 
nungen in Holz. y 
i) Loth mit seinen 'l7üchtern. Er sitzt rechts in einer Grotte 
neben der einen 'I'ochter, welche ihm eine 'l'asse reicht, während die 
andere den Weinkrng hält. Links im (irnnde steht Sodom in Iüaninieii, 
Unten sind die Initinleil Dlf, ll. Nr. 1181, rechts das obige Zeichen. 
H. 4 Z. Br. 5 Z. 4 L. 
2) Das Opfer Abrahams. Der Patrinrcli steht in der Mitte und 
hält den Isaak auf dem Holzhanfen während der Engel seine reghte 
Hand mit Schwert einen. Mit (lemselhen Zeichen. 11.42. BnäZAL. 
3183. Peter Oliver, Zeichner und hiiniaturmaler, geh. zu London 
1)  160i, gest. (laselbst 1664, gehört neben Isaekßlnrcei: zu den 
 ' ' beruhintesteil englischen Kunstlerir seiner Aeit, .W1r haben 
ihm schon lIIllXÜllStlOY-IJOXICOI! eine ausführliche Stelle gewidmet. Hier 
handelt es Sich nur um ein radirtes Blatt, welches ein hliidehcn mit 
dem Buche in der linken Hand vorstellt, halbe Figur nach der Zeieh- 
nunpz von Parmegiano. Die Initialen stehen rechts nm Kissen, mf 
welches die junge Frau den linkeuArm stützt, 8. Im ersten, selteneln 
Drucke fehlen die Buchstaben P. O. Es gibt auch eine gegenseitige 
Copie.  
3134. Cornelis Poelenburg bot dem Joh. blpiscopins Gelegenheit, 
PqeL Zeichnungen in Knpferstich nachznbilden. Auf solchen 
POÜL d. Blättern kommt die Abbreriatur vor.  
3185- Pedro Orrente, Historien- und  von Montealegi-e, 
i P O F hinterliess in Spanien viele Werke, in welchen 
   er als Nachahmer des Bassnno erscheint. Auf 
P "PO einigen Gemählen kommen die Initialen des Na- 
' ' mens vor. 
P. l Orrente starb zu 'l'oled0 1644.  
3186. Unbekannter Radirer, weäeher in dei-Ierstenlllälfte des 
 17. Jahrhunderts tläitig wer. "in se tenes Blatt 
Pub Culaijämlw mit dieser Abbreviatnr stellt den Androcles mit 
dem Löwen vor. Er kniet nach rechts gewandt vor dem 'l'hiere, und 
zieht diesem den Dorn aus der Tetze. Der Löwe erhebt sich hinter 
einem Felsen, und hält die rechte Tatze unter Aeusserung des Schmerzes 
dem halb nacktenArzte hin. Links ein Baume ist die Lager-Stätte des 
Androcles. Rechts unten bemerkt man die ohige Schrift, und am Rande 
steht: Tiliano im). H. 5 Z. 9 Lf Br. 4 Z. 71], L. 
Im späteren Drucke befindet sich aufder Rückseite Text, in welchem 
es sich um das glorreiche Andenken des Papstes Innecenz X. handelt. 
Letzterer starb M557, die Platte ist aber Eilter.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.