Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1589180
856 
2842- 
2845. 
4) Variz" Generis Opera Avrifabris Necessaria. Mit dem Namen_ 
Folge von 6 Blättern mit kleinen Oblongen, welche mit Ornamenten 
auf schwarzem Grunde ausgefüllt sind, und auch Vögel zeigen. H, 1 Z_ 
3L. Br.1Z.11 L.  
ä) Varid Generis Opera Aorifabris [Vecessaria Ezccvsa Coloniae 
Apvd Petrvm Overrardivm. Folge von 6 Blättern mit Friesen, ohne 
Namen und Initialen. Diese Zierstreifen sind auf horizontal. über- 
arbeitetem Grunde dargestellt, und kommen sehr selten vor. H. 5 Z_ 
2L. Br.3Z.7L. 
Die gegenseitigen Copien ohne Namen und Zeichen haben keinen 
überarbeiteten Grund. In gleicher Grösse. 
6) Omnia Conando Docilis Solerl-ia Vincit. Pavl. B. F. Folge 
von 6 Blättern mit Vasen auf Sockeln. Sie sind mit Blumen und 
Edelsteinen geziert, drei derselben mit Ornamenten auf schwarzem 
Grunde. Die Titelschrift steht in einem Cartouche. H. 2 Z, 4 L_ 
Br. i Z. 9 L. 
Diese schöne Folge ist sehr selten. Unter demselben Titel finden 
wir in einem Auktionskataloge eine Folge von 6 Blättern mit Orna- 
menten angegeben, kl. fol. 
7) Omnis Generis Inslrumenta Bellica. Pavlvs ßiTCkenhpltz 
Invent: sculp: et ewcud. Folge von 6 lälättern mit Waffentrophäen 
welche Ohrengehänge bilden. llie Ornamente treten auf schwarzen; 
Grunde hervor, und jedes Gohange ist ein Meisterstück dieser Ar; 
lmVierecke des ersten Blattes steht der Titel, die übrigen Blätter 
sind wie immer mit den Initinlxwi versehen. H. 4Z. 3 L. Br.2Z.11 L, 
S) Ars. His. Myronis. Abbilis. Effinyilor. Pogellvlis. Pavlvs 
Birckenhvllz Inuent. sculp. et excudit. [Polge von 6 Blättern mit 
reichen Gehängen auf weissem Grunde. Zwei Blätter haben Blumen- 
vasen,.und unten auf einem ist der Titel. H.5Z. 2L. Br. 32.51], L_ 
2842- Peter vanBleek, Maler und Kupferstecher, wurde gegen 
 Ende des 17. Jahrhunderts eboren, in 17 
P' B" F' 174a nach England, und starb z? London ämglt.  
hinterliess Blätter in schwarzer Manier, deren P. B. F. und P. V. B. F, 
bezeichnet sind. 
2843. 
Peter Boel, 
oben 
unter 
 2844- Unbekannter Buchdrucker, welcher um 1525 thätig war, 
i" Man findet eine Druckschrift unter dem Titel: 
x   , Hüpsch uryument red fragen und antwurt dreyer 
,  personen  Alles D. M. L. leer betreffänt. Ohne 
 Ort und Jahr, 4. Dieser Titel ist von einer Ein- 
ä fassung in Holzschnitt umgeben, welche einen Thier- 
) l-x garten unter dem Rebendache vorstellt. Vorn am 
f Zaune halten zwei nackte Kinder den Schild mit 
N dem Zeichen. 
X 
2845. Paris Bordone, Bildniss- und Historienmaler von Treviso, 
{ja U0 behauptet oben upter P. B. eine Stqlle, und wir 
 F57   bemerken daher hler nur,_ dass Brulhot I. Nr. 998 
j l Genxiiltle mit diesem Zelchen dem Bordone zu. 
 schreibe. Er sagt nicht, wo sie sich befinden, 
und wenn je solche Bilder noch vorhanden sind,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.