Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1584302
368 
1130- 
4131. 
Anstalt errichtet hatte. Im Jahre 1824 begab sich Haghe von Tournay 
nach London, wo er bald ansserordentlichen Beifall erntete, und zum 
ersten Zeichner des Königs ernannt wurde. Haghe bereiste Belgien 
und Deutschland, und fertigte eine grosse Anzahl von Zeichnungen in 
Aquarell, deren er durch die Lithographie bekannt machte. Auf Zeich- 
nungen und Lithograpbieen kommen die Initialen des Namens vor. 
Lewis Haghe ist auch Zeichner der Königin Viktoria von England. 
Wir nennen hier die Werke mit Lithographieen zur Ergänzung des 
äusserst mageren Artikels im Künstler-Lexicon. 
Scenery of Portugal und Spain, bg G. Vivian Esg., an Stone 
by L. Haghe, T. S. Boys and Gauci. London 1839, gr. fol. Mit 
33 treffiichen Lithographieen in Tondruck mit weisser Höhung. 
Picturesque Sketches in Belgium und Germang, bg L. Hllghg 
London 1840, gr. fol. 
Dieses Werk enthält 26 Lithographieen in Tondruck mit gehöhten 
Lichtern. 
L. Hagheäs Porfolio of Sketches (Belgium ond Germany). Lon- 
don 1850, gr. fol. 
Diese Ausgabe besteht in 27 Blättern in drei Lieferungen. Die 
Lithographieen sind in farbigem Tondruck. 
Monuments anciens, recueillis en Allemagne et en Belgique 
par Louis Haghe de Tournay, Dessinateur de S. M. la Reine 
dwinglelerre lithograplzids dwpräs lui et accompagnäs de notices 
histtoriiques par Octaoe Delepierre. Brumelles e Leipzig 184-2, 1845, 
r. o. 
g Dieses Werk erschien in 9 Heften mit 27 lithographirten Blättern. 
Dickinsows Comprehensioe Pictures of the great ezchibition 
of 4851. By F. Nash, L. Haghe and D. Roberts. London, Dick- 
inson 1852, gr. fol. 
Erschien in 16 Lieferungen ä. 3 farbigen Lithographieen. 
Aya Sofia, Constantinople, as recently restored by Ordre of 
H. M. the Sultan Abdul Jlledjid from the Original Drawings by 
Cheo. Guspard Fossati, lithographed bg Lemis Haghe. London 
1852, gr. fol. 
Dieses Werk enthält 25 Platten in Farbendruck. 
113i). Unbekannter Kupferstecher, welcher um 1630 thätig war, 
wahrscheinlich in Sachsen. Er hinterliess ein satyrisches 
S) H Blatt ohne artistischen Werth, welches aber für die Zeit- 
geschickte Interesse hat. Oben steht: Capitulotiones. 
Was gestalt Herrn General Grafen von Tglli den 20 Mai 1631 die 
alte Jungfraw zu Magdeburg oerheirat worden und sind folgende 
Heyraths Nottel  Links vorn sind die Generäle Pappenheim, Moser 
und Tilly an der Spitze ihrer Truppen, und in der Mitte führt ein 
König ein Frauenzimmer. Wer unter den Figuren zu suchen ist, 
besagen die Aufschriften: König in schweden.  J. Magdeburg.  
Breuttfuerer Wirtenberg. 
1131. Leurent dföolal. Hyreßägialer unld Radirer, geb. zu Paris 
  gest ,war Sc üler seines aters Etienne 
I-Tßyfäfyß-Tp und des Simon Vouet, suchte aber seine Vorbilder 
in Fontainebleau, so dass in seinen Werken die Richtung des Rosso 
und Primaticcio zu erkennen ist. Seine Gemälde gingen in der Revo- 
lution von 1793 und 1794 grösstentheils zu Grunde, die Oompositionen 
sind aber durch die radirten Blätter dieses Meisters erhalten. Sie 
bestehen in biblischen und mythologischen Vorstellungen, in Baccha- 
nnlen von Kindern, und in Landschaften ohne Stadage. Der land-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.