Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1583844
322 
980. 
192) Janus Cornarus, Doctor der Medicin und Humanist, in halbem 
Leibe nach rechts blinkend, wie er in der rechten Hand eine Rolle hält, 
und die linke auf den Tisch legt. Links in halber Höhe die Schlange. 
H.5Z.4L. Br.4Z. 
Dieses Blatt ist von dem jüngeren Oranach. 
193) Veit Dietrich, Prediger bei St. Sobald in Nürnberg, unge- 
nanntes Portrait. Er trägt eine Mütze mit Ohrlappcn, und hält gegen 
rechts gewendet in der Linken eine Papierrolle, während er die Rechte 
auf den Tisch legt. Links nach oben die Schlange. H. 5 Z. 4 L. 
Br. 4  i], L.  
Dieses sehr seltene Bildniss ist von dem jüngeren Cranach. 
194) [H. 291.] Caspar Cruciger mit langem Barte in Priesterkleidung 
mit dem offenen Buche in beiden Händen, und den rechten Arm auf 
den Tisch legend. In Brustbild nach links. Am Tische die Schlange, 
H.5Z.3L. Br.4Z.1L. 
Im alten Drucke mit der Ueberschrift: Vioa Image Doctissimi 
Vdri Gasparis Crucigeri  Unten acht Verse: 
Ore tribusq. potens linguis et pelgwolre gaspar 
Dieses Bildniss ist von dem jüngeren Cranach. 
195) [I-I.292.] Laurentius Dürnhofer, in halbem Leibe von wiorn 
mit langem Bart, mit einem geschlossenen Buche in den Händen, 
Rechts in halber Höhe die Schlange. H. 6 Z. 9 L. Br. 5 Z. 3 L, 
Im früheren Drucke mit der Inschrift: Bis tria lustra Laurentizw 
Durnhofer   M. Johann Molitor. 
Dieses Bildniss hat der jüngere Cranach gezeichnet. 
196) Johannes Forster. S. Monogr. III. N0. 607  
Von dem jüngeren Cranach. 
197) [H.645.] Joachim Camerarins in halbem Leibe von vorn mit 
Spitzbart und Kappe, die Hände auf den Tisch legend. Ueber dei. 
linken Schulter die Schlange H. 5 Z. 4 L. Br. 4 Z. 1 L. 
Im späteren, doch aus dem 16. Jahrhundert stammenden Drucke 
mit der Unterschrift in Typendruck: Joachimo Camerario Pabe- 
bergensi uiro pietate, uirlute, ialenio, sapientia, Immanitate agque 
dignitate clarissimo   M. D. L XIII]. aetatis suae LXXI V. Lipsie 
sancte morluo. Höhe mit der Schrift 7 Z. 6 L. 
Dieses Bildniss ist von dem jüngeren Cranach. 
198)  664.] David Cellius Malmogus, halbe Figur nach rechts 
mit dem rechten Arm auf dem Tische. Mit der Schlange. Unten 
stehen vier Verse: 
Tres et uiginti saltem numeraverat annos 
   Viberius. 
H.5Z.6L. Br.2Z.10L. 
Nach der Zeichnung des jüngeren Cranach geschnitten. 
199) [S.193.] Georg Rhaw, Buchdrucker in Wittenberg, Brust. 
bild mit platter Mütze itn Pelzkleide. Mit der Umschrift: Georgius 
Bhacus typographdcus Wittemb. Anno aetatis suae LIIII. Im Rande 
vier Verse: 
Qui juuit studio studia et monumenta piorum etc. 
Durchmesser 3 Z. 8 L. 
Dieses Blatt befindet sich auf der vorletzten Seite des Hortulus 
animae von 1547 ff. 
200) Schweyger, kais. Rath. Mit dem Monogramme 1537, fol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.