Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1583744
312 
980. 
Dieser Holzschnitt kommt auch am Ende folgender Schrift vor: 
Von den guten Werken DM. L. 1520. 
117) Novum Testament-um. Lipsiae, Wolrab 1543, fol. 
Reiche Titelverzierung mit dem Sieg des neuen Bundes über den alten. 
118) [S. 137.] Ain Sermon von dem unrechten Mamon  1522, 
4. Unten links ist eine Buchdruckerei, daneben Kraniche und Frösche, 
weiter ein Mann, welcher Geiiügel am Stock trägt. Links ist ein Mann 
mit Pokal, gegenüber ein Bär, welcher die Taze auf den Ochsen 
legt 8m. 
119) [S. 138.] Deutung der zwo grewlichen Figuren des Bapst- 
esels zu Rom und Munclrhalbs zu Fregberg in Meissen funden, 
(Wittenberg 1523), 4. Ein Monstrum mit weiblichem beschuppten 
Leib mit Eselskopf, und ein anderes mit Schweinskörper und Mönchs- 
kapnzze. H. 5 Z. 5 L. Br. 3 Z. 6 L. 
120) [S. 139.] Das Alte Testament deutsch. D. Luther. (Willen- 
berg 1523?) Unter einem von Säulen getragenen Bogen sind acht; 
Genien, und neun andere "kauern unten um das Crucitlx. 
121) Eyn brieff an die Fürsten zu Sachsen von dem außrur- 
ischen geyst. Martinas Luther. Wittenberg 1524. Oben ein Ge- 
nius, und rechts und links je ein Hirsch, 4. 
122) [S. 140.] Vertrag zwischen dem Bund zu Schwaben, und 
den zwegen hauffen und oersammlung der Bawern am Bodensee 
und Alzew. (Wittenberg 1525). Die Darstellung, welche N0. 98 als 
Tod des Paris bezeichnet wurde. 
123) [S. 141.] Der Prophet Habacuc ausgelegt durch Mart. Luther 
(1526). Habacuc spricht vor dem König auf dem Throne. H. 4 Z, 
6 L. Br. 5 Z. 
124) [S. 142] Epistel des Propheten Jsaia (1526). Mit der Drei. 
einigkeit in Wolken, unten beten Joseph und Maria das neugeborne 
Kind an. 8:0. H. 6 Z. 3 L. Br. 4 Z. 5 L. 
Die Einfassung kommtin sehr vielen kleinen Schriften von Luther vor. 
125) [S. 143.] Von der Sunde widder den Heiligen Geist. Ein 
Sermon (1529). Mit einem Brunnen, an welchem Apostel und An. 
dere den Durst stillen 8:0. 
126) [S. 144.] Auf das oermeint Ifeiserlich Edict Ausgangen jm 
 l. jare 8c. Glosa D. Mart. Luthers. (Wittenberg 1531). Herodias 
mit dem Haupte des Johannes auf der Schüssel 8m. 
127) Auslegung D. Mart. Luthers ober das Lied Mose-  Wit- 
temberg 1531. Mit Simson, welcher dem Löwen den Rachen auf- 
rei-st, 4. 
128) [8, 145.] Ein christlicher schöner Trost jnn allerleg leiden  
Wittenberg. G. [thaw (1535). David ersticht Goliath in einer ge- 
birgigen Landschaft 
129) [S. 146.] Das zioetffte Capitel Danielis. (Wittenberg 1546). 
Die babylonische Buhlerin auf dem siehenköpügen Drachen. H. 4 Z_ 
5 L. Br. 3 Z. 1 L. 
130) [S. 147.] Verlegung des Alcoran Bruder Richardi 3c. 
Wittenberg 1542. Mit einem Manne am Klavier im unteren Rande. 
131) Ausschreibung an alle Stand. Mart. Luther, 1530, 4. 
Einfassung mit dem Untcrgange des Pharao. 
132) Von ordnung gottis dienst gn der gemeyne. Dr. Martin 
Luther. Wittenberg 1523, 4. Zwei viereckige Säulen, deren Knäufe 
mit Engelsköpfen geziert sind. Oben drei Engel mit Wappenschilden, 
unten eine Arabeske.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.