Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
IMM - SH
Person:
Andresen, A. Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580402
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1580768
IMVA. 
44. Die Fnsswaschung des Herrn. Unten rechts das Monogramm. 
45. Das Abendmahl mit den Jüngern. Unten links das Zeichen. 
46. (B. 16.) Christus am Oelberge im Gebete. Rechts unten das 
Zeichen und dann die Jahrzahl 1521. 
47. Christus weckt im Oelgarten die Jünger. Rechts unten das 
Zeichen. 
v4.8. (B. 17.) Judas verrath den Herrn durch den Kuss. Rechts 
oben das Zeichen. 
49. Die Soldaten in Erstaunung vor Christus. In der Mitte unten 
das Zeichen. 
50. Christus von den Soldaten dbrtgeschleppt. Rechts unten das 
Monogramm. 
51. (B. 18.) Christus zu Caiphas geführt. Rechts unten das Zeichen. 
52. Christus vor Caiphas. Rechts unten das Zeichen. 
53. Christus zu Pilatus geführt. Rechts unten das Zeichen. 
54. Christus vor Pilatus. Rechts unten das Zeichen. 
55. Christus dem Volke vorgestellt. Links unten das Monogramm. 
56. Pilatus wäscht die Hände. Unten nach der Mitte das Monogramm. 
57. Die Verleugnung Petri. Das Zeichen links unten. 
58. Christus den Juden zur Kreuzigung ausgeliefert. Unten gegen 
links das Monogramm. 
59. Die Geisslung Christi durch die Henker. Mit dem Zeichen. 
60. Die Beschimpfung des Heilandes. Gegen links das Zeichen. 
61. (B. 19.) Die Dornenkrönung. Rechts unten das Zeichen. 
62. Christus den Juden als König vorgestellt. Unten rechts das Zeichen. 
63. Die Kreuzschleppung. Unten rechts das Zeichen. 
64. (B. 20.) Veronika mit dem Schweisstuche. Links unten das 
Zeichen. 
65. Christus von den Knechten der Kleider beraubt. Links unten 
das Zeichen. 
66._Christus ans Kreuz genagelt. Unten gegen die Mitte das 
Monogßnm. 
67. Christus am Kreuze erhöht. Links unten das Künstlerzeichen. 
68. Christus von der Lanze durchbohrt. Rechts unten das Mo- 
nogramm.  
69. Christus am Kreuze zwischen Maria und Johannes. Unten 
gegen links das Zeichen. 
70. Die leidende Mutter. Rechts unten das Zeichen. 
71. (B. 21.) Die heiligen Frauen um den Leichnam des Herrn. 
Rechts unten das Monogramm. 
72. Die Grablegung Christi. Unten gegen rechts das Zeichen. 
73. Die drei Marien am Grabe, wo links der Engel sitzt. Rechts 
oben das 'I'ä.fe1chen mit dem Zeichen.  
74. Die Auferstehung Christi. Rechts unten das Monogramm des 
Künstlers. 
75. Christus in der Vorhölle. Links unten das Zeichen. 
76. Christus erscheint der heiligen Mutter. Links unten das 
Monogramm.  
'77. Christus erscheint der Magdalena. Links unten das Zeichen. 
'78. Christus als Gärtner. Links oben das Zeichen. 
'79. Christus auf dem Wege nach Emaus. Rechts unten das 
Monogramm.   
80. Christus erscheint im Kreise der Apostel. In der Mitte unten 
das Zeichen. 
81. Thomas legt die Finger in die Wundmale des Herrn. In der 
Mitte unten das Monogramm.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.