Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
GK - IML
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1568674
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1577090
1969- 
4975. 
819 
I. B. signirt sind. Brulliot II. N0. 132d fügt die Jahrzahl 1658 bei, 
welche aber gegen  B111? sligräht. {hat IfBiIdräiSSeG släidhdahär von 
Israel de B gestoc en. saa run rit ür ie o sc mie soma- 
mente ein, gif welchen die grossen Cursiven IB vorkommen. 
1969, Jgsg h Budinski ein Genie-Offizier in Znaim radirte in 
IAB den ersteg DSCGUIÜBIJIIDSCIS Jahrhunderts verschiedene kleine 
Landschaften, und darunter nennt Brulliot II. N0. 1328 eine mit 
den Buchstaben IB. In dieser Landschaft sind mehrere Felsen, welche 
sich nach dem Wasser hinziehen. Rechts _am Idugel sind vier Fischer, 
kl. 8. Im Catalog Stengel II. N0. 1372 ist eine Landschaft mit Ge- 
bäuden am Wasser angegeben, auf welcher die Buchstaben I B_vor- 
kommen. Der Freiherr von Stengel besass vier Landschaften dieser 
Art, und im Cataloge werden sie dem Jakob Buys zugeschrieben. 
1970. John Boydell, Zeichggäh Kiälöfegstlecheg lLlld Kimstthäniler 
 L d l'h'i im .arcsai' veregene en 
I B exa lliiiiriicifäi Zitidergli Werken die Radirungen der Angelica 
Kaufmann, und deutete durch IB exc. sein Verlagsrecht an. 
1971. J  B aclier oder Bnssemeclier Kupfersteche-r und 
1 B I glatt; Iläligltverleger in Cöln um IäSD-iölä, hliiiterliess 
' " ' ' ' viele Blätter mit seiner Adresse _oc_ wenige 
eigenhändige Stiche. Von zwei seltenen Blättern mit  Ge- 
stalten in Landschaften ist das eine Susanne, das andere Estlier be- 
titelt, und I. B. ex. (et f  gezeichnet, fol. Die Zeichnung ist von 
Conrad Goltzius.  
1972. Jan Bringer, Buchdrucker in Frankfurt a. M. gegen 16Q0, 
A bediente sich einer in Holz geschnittenen Vignette, welche im 
 r 3315- 2323  iäißniädnilääifiifliä 
Qvä des Övals sind zwei geflügelte Kinder und Ornamente, welche 
' die Ecken ausfüllen. H. 2 Z. Br. 1 Z. 9 L. 
1973. Jakob de Bray, Maler und Radirer, behauptet im ersten 
I B Bande N0. 2023 eine ausfnhrlichc Stelle, und wiruverweisen zu- 
' nächst darauf. Wir haben dort mehrere radirte Blatter beschrie- 
ben, und auch hier handelt es sich unrein solches. Es stellt die hl. 
Familie in einer Landschaft vor. Itlaria ruht mit dem Kinde _unter 
einem Baume, und Joseph, fast vom Rucken gesehen  stutzt sitzend 
den Kopf auf die Hände. Rechts graset der Esel. Links unten am 
Steine IB. H. 9 Z. Br. 6 Z. 11 L. 
1974. John Bastin, lformschiieider plLßlldOllalSt einer der vielen 
[B Künstler, welche ihre Krafte der Illustration widmeten.  A_uf 
' Holzschuitten kommen zuweilen die Buchstaben I B vor, wie im 
folgenden Werke: A sentzmentahJourney lhrough France and Itaty. 
By Laurence Sterne, witli a lzfe of the author. Illastrated wztk 
numerous engravinöqs on wood by Bastin und G. Nzcholls, from 
original drawings y Jacque and Fussell. London 1840, 8. 
1975. Medailleure und Münzmeister, welche Gepräge I. B. ge- 
I B zeichnet haben. Schlickeysen nennt viele Kjinstler und Be- 
'  amte, wir zählen aber einige der bessten Arbeiten der Miniatur- 
plastik auf. 
Unbekannter Medailleur. Er zeichnete eine ovale Medainejllit 
dem Bildnisse des Herzogs Johann Friedrich I. B. Dieser Fürst regierte 
von 1608-1628. 52k
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.