Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
GK - IML
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1568674
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1574708
580 
1444. 
Verschieden ist eine Darstellung mit dem Zeichen ohne Passepar- 
tout. H. 3 Z. 9 L. Br. 2 Z. 3 L. Mit demselben gehört das Blatt 
zur Folge bei Bartsch Nr. 42-49. 
14) Christus als Knabe vor den Schriftgelehrten. Aus einem uns 
unbekannten Buche, 8. 
N  Christus auf der Hochzeit zu Cana. In Beckerls Hans Sachs 
r.  
16) Die Erweckung des Lazarus. Der Heiland steht links mit den 
Aposteln, und die Schwester des Verstorbenen liegt auf den Knieen. 
Lazarus erhebt sich mit gefalteten Händen, und rechts kommen zwei 
Männer und ein Weib heran. Mit dem Zeichen. H. 6 Z. 9 L. Br. 
10 Z. Sehr selten. 
17) Der Einzug des Herrn in Jerusalem. Im Decachordum Nr.7. 
18) Das Abendmahl des Herrn, reiche Composition in zwei Blättern, 
mit dem Zeichen unten in der Mitte, gr. qu. fol. 
19) Das Abendmahl des Herrn. Im Gebetbuche Nr. 9. 
20) Der Abschied des Heilandes von der Mutter. H. 3 Z. 9 L. 
Br. 2 Z. 9 L. 
Mit Passepartout gehört eine solche Vorstellung zur Folge bei 
Bartsch Nr. 42-49. 
21) Christus am Oelberge. Im Decachordum Nr. 7. 
22) Christus am Kreuze, links Maria mit gekreuzten Händen, rechts 
Johannes die Hände ringend, und hinter ihm zu seinen Füssen die 
Todtenköpfe. H. 7 Z. 11 L. Br. 5 Z. 8 L. 
Dieses Blatt stammt aus früher Zeit, und gehört wohl in ein Mis- 
sale. Die Vorstellung, welche Passavant III. p. 234 d. beschreibt, ge- 
hört in's Evangelium Nr. 3. 
23) Christus am Kreuze zwischen anbetenden Soligen in Wolken. 
Zum neuen Testament Nr. 5, und zum Leben der Heiligen Nr. 13. 
24) Christus am Kreuze mit Maria und Johannes, links vier heil- 
ige Frauen mit Johannes, rechts Soldaten thoils zu Pferd. In der Mitte 
unten das Zeichen. H. 13 Z. 4 L. Br. 10 Z. 
25) Christus am Kreuze mit den hl. Personen und mit vier Juden. 
Im Plenarium Nr. 4. 
26) Christus am Kreuze mit Maria und Johannes. Im Gebetbuche 
Nr.9, im Catechismus Nr. 15, im Trostbrief Nr. 17, im Layen-Kirchen- 
Spiegel Nr. 19, und in der Predigt von Munzius Nr. 20. 
27) Christus am Kreuze mit Maria, Johannes und einer Frau im 
Passepartout. Zur Folge B. Nr. 42-49. H. 3 Z. 9 L. Br. 2 Z. 3 L. 
28) Die Kreuzabnehmung, Composition von drei Figuren. Zur 
Folge B. Nr. 19-22. H. 8 Z. 7 L. Br. 5 Z. 10 L. 
29) Der Leichnam des Herrn von Joseph von Arimathea unter- 
stützt. Mit dem Zeichen. H. 3 Z. 9 L. Br. 2 Z. 3 L. Gehört nicht 
zur Folge B. Nr. 42-49. 
30) Die Auferstehung Christi. Im Plenarium Nr. 4, im Evangelium 
Nr. 3 und im Decachordum Nr. 7. l 
31) Die Himmelfahrt Christi. Im Decachordum Nr. 7. 
32) Die Erscheinung des heil. Geistes. Im Decachordum Nr. 7. 
 
Die alten Abdrücke haben unten fünfzeiligen Text: Ifum heiliger 
geyst etc. 
33) Die Erscheinung des hl. Geistes. Im neuen Testament Nr.6, 
im Plenurium- Nr. 4 und im Evangelium Nr. 3. 
34) Gott Vater mit Scepter und Weltkugel in der Glorie. Im 
Gebetbuche Nr. 9. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.