Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
CF - GI
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1557129
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1567178
978 
2754 
2760. 
2754. Girolamo Bellarmnto, Formschneider, war um 1530Tll540 
1 in Florenz, undd auch in gfenieditg fhatigz Nacäaänleä äelgalliigiayn 
Mittheilung fin et man ie niia en_ seines   1- 
GB schnitten in Druekwerken, deren wir aber nie gesehgn habe]? 
Bellarmato fertigte 1536 eine Karte von Toscana, wir väissglldfl äriääex; 
ob sie in einem geographischen Werke vorkomme, un j; n i? Iäs 840 
des Namens eingeschnitten sind. R: Weigel, Kunst-Käta 03V (iies lauf: 
macht indessen auf die reiche Titelbordure folgemenM 6,1; Maria 
merksam: Apuleo volgare tradotto. Per zl Magmfico Cote att eo m 
Bgiurd0_-_. Nuovamente Stampato e coretto, e con molte ggzäre oartrtlel; 
Vinegia per Nicole Ariszotile detto-lopplno 1537, 8, Auwneäl 1 ir 
bordure istnach Weigel das Monogramm G]? auf einem hlir eullivgh 
wissen aber nicht, ob in obiger Form. Es ist indessen wo mog , 
dass die Einfassung von Girolamo Bellarmato heiruhre. 
2755. Gabriel Bßdenelir, Zeichner und Kupferstecher,  zu 
G . Augsburg 1664, _hn_iter1iess_eine grosse Irknäahleont 11a ern 
 mit Bildnissen, biblischen Figuren, histoiise euMoläe lllnsäßell 
und Prospekten. E111 Theil derselben ist in schwäiziridi 3111x331 61g ngen 
führt, und auf solehemBlattern kommen nament 1c Ich? guf dem 
Initialen vor. Darunter ist eine Folge von Portäaiinh we Blinker sind 
mit der Wiege übergangenen Grunde radirt SIIIK... t? ereäarb zu Au 3' 
dagegen ganz in Schabmanier behandelt. Der uns ei s g 
burg 1758. 
2755- Unbekannter Formslqhäieidlef bodir 28201121131; ciisifliniäreägfäl; 
zeit die beige ügte a rza  es lmfn- 
GB 4554-. gelebt zu haben. _Die Initialen seines Nadrnen; llindets näzän 
nämlich auf einem Holzschnitte mit iem älldläiflSein (äsneg lgällnäschen 
moyski in Profil, kl. 4. pmses Blallt donlelllr gelten sieht 
Chronik vor, da man es in Deutsc an s f  h d 
h B hm, und noch öter ec am un 
2757. Georäglaqhsrlrnrgdlicannt? findet hier nur einen vorläufigen 
G- B- 160; Artikel, da der Künstler gewöhnlich G]; äziehnette. 
 B h tabei GB mit der Jahrzahl 1603 findet man in s un en 
2d? Ellllgllls seltenen radirten Blatiß, lfilällltes 1210 belcnde Magdalena m 
halber Figur in Profil nach links vois e 1  I.  
h  d le seii Lebenszeit (16 seinen 
2758lInlllllgllelbaIbglggfüglrldäählälefhllbbstlimmt. Man ündet sie auf 
G B t henen Blättchen mit Verzierungen und Figuren, 
sechs ges 0c  G d scheinen In einem 
1 603 welche schwarz" auf welssenl l bun loillirlhnide verfolgt dem 
Blatte sieht man unten enlen Ihgedn, lle c lilrßlll anderen ist innerhalb 
aufgespannte? Garn zugeJagt Wdrdl "lll O ine Fledermaus vorgestellt. 
eines Ovals em grosfser Vogel ul-lh Tabu  e. an deren einem ein 
Ei" drittes Blatt gibt sCh-Endepahnnlp et ßlslslasisiattchen sind 1 z. 91.. 
Krebs, an dem anderen ein Fisc 411g  1a n vor 
hoch, und 2 Z. 3 L. breit. Sie kommen se e  t B d 
3G 't hn im ersen an e 
27'122. lggli gillibglzllilllllilltteuilllalalll-r habenlsauesll guf das radirte Blätt- 
 7  
D a chen hingewiesen, auf welchem "die gegebenen lläuchstaäen {Iori- 
kommen. Es stellt den auf dem Erdhugel sitzenden mor  g - 
auch den allegirten Artikel.   qä d_ h 
  d B 111-3510 ein mal n lse er 
2760. Giovannl Andrelaulleltäafixieenleärdg da Vinici, und hinterließ 
G B Edelmann, war so u er es   nd Privatsammlun en 
' mehrere Gemälde, welche in Kuchen u g
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.