Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
A - CF
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1545733
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1548321
214 
DÜRER. 
350. 
166) Das mit Arabesken, und theils mit einzelnen Fi- 
gnren gezierte kleine Alphabet auf einem meist durch Diago- 
nalen gebildeten Grunde. Ein solches Alphabet zählt R. Weigel (Nau- 
mann's Archiv, zweiter Jahrgang, S. 215) zu dem Dürefschen Werke, 
wenn der Meister auch nicht den Antheil haben mag, wie an dem 
grossen Kinderalphabet. Das kleine Alphabet misst im Durchmesser 
1 Z.  1 Z. 1 L., und kommt z. B. vor in dem mit dem Diirer'schen 
Folioblatte SANCTA IVSTICIA 1521 geziertem Buche: Heformaeion 
der Stat Nüremberg etc. B. N0. 162, H. N0. 1942. Die Blättchen sind 
mit eben so grosser Fertigkeit geschnitten, wie die Jnsticia, und eines 
wie das andere erinnert nach Weigel an H. S. Beham. 
A. Mit Arabesken und einem sitzenden Manne. 
B. Mit Arabesken, in welchen Schellen vorkommen. 
D. Mit Arabesken mit einem geflügelten Kinde. 
E. Mit Arabesken und zwei Löwenköpfcn. 
F. Mit Arabeskcn und einem rechts liegenden Kinde. 
G. Mit Arabesken und einem Cherubimkopf. 
H. Mit Arabesken und einem geflügelten Kinde. 
I. Mit Arabesken und drei Cherubim. 
K. Mit Arabesken, Delphin nndAdler. 
L. Mit Arabesken und einem geflügelten Kinde auf dem Füllhorn. 
 M. Mit Arabesken und einem Löwenkopf. 
N. Mit einer Arabeske ailf dem Hintergrnnde, und mit Strichen, 
welche die Jahrzahl 1521 anzndeuten scheinen. 
0. Mit Arabesken und Delphinköpfen. 
P. Mit Arabesken und einem Kindeskolaf. 
R. Mit einer ähnlichen Verzierung. 
S. Mit Arabesken und Aepfeln. 
T. Mit Arabesken und zwei Cherubim. 
V. Mit Arabesken und einem stehenden Kinde. 
Z. Mit Arabesken und einem bärtigen Mannskopf. 
Dieses Alphabet liess Friedrich Peypus schneiden, und brachte 
es in seinen späteren Druckwerken verschwenderisch an. Viele dieser 
Blättchen wiederholen sich sehr oft, besonders in der Reformation der 
Stadt Nürnberg von 1522. Ausserdem sind noch andere geistvolle 
Arabesken-Initialen mit weissem Hintergrunde in dem Buche. 
Dann gibt es ein nicht weniger hübsches, gleich reiches Arabesken- 
Alphabet, im Durchmesser 1 Z. 2 L., welches nach Weigel von dem- 
selben Künstler zu seyn scheint, und ebenfalls in Nürnbergischen 
Drucken jener Zeit vorkommt. 
A. Mit zwei Pferden in Arabesken. 
B. Mit einem Haschen in Arabesken. 
D. Mit einem den Dudelsack spielenden Bären. 
E. a) Mit einem sitzenden Kinde, b) mit einem Kinde mit Knochen. 
G. Mit einem sitzenden Kinde in Arabesken. 
H. Mit einem die Fahne haltenden Löwen. 
I. Mit zwei Kindern in Arabesken. 
L. Mit einem Kinde mit Pfeil und Bogen.  
P. Mit einem Kinde und einem Hunde. 
Il. Mit einem Kinde, welches einen grosscn Fisch hält. 
S. Mit einem Manne mit der Narrenkappe. 
V. Mit einem Adler in Arabesken. 
Z. Mit einem sitzenden Kinde mit der Vase.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.