Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
A - CF
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1545733
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1545996
Einleitung. 
IX 
brachte. Der praktische Theil lag ihm jedoch näher, so wie denn Papillon 
selbst zu den tüchtigsten Bbrmschneidern seiner Zeit gezählt wverden muss. 
Diclionnaire d'Architecture civile, militaire ßtnavale, anlique, uncienne 
et moderne et de was las arls et mätiers qui en däpendcnt.  Enrichi de 
101 planches, auquel on a joim une notice des ATChil. Ingenieurs, Pein- 
tres, Sculpteurs, Graveurs etc. Par M. C. F. Roland de Virloys. ll-Tomes. 
Paris 1770-1771, roy. 4. Der vierte Band oder Kupferatlas ent- 
hält die Monogrammen der Maler und Stecher, theils in Copien nach 
älteren Monogrammentafeln, theiis nach späteren, meistens ungenauen 
Zeichnungen. 
Nachrichten von Künstlern und Kunstsachen. Von C. Hmon Heimchen. 
2 Bände. Leipzig 1768, 8.  
Idee genärale d'une colleution Jestumpes, (Par M. de Heinecken). 
Leipzig 1771, 8. 
Dictionnaire des artistes dont nous avons des estampes, (wer: une no- 
tice detaillee de leurs ouvrages graväs. Par C. H. de Heinecken. Tomes 
1-4. Leipzig 1778, 1790, 8. 
Neue Nachrichten von Künstlern und Kunstsaclaen. (Von C. H. von 
Heinecken). I. Theil. Leipzig 1706, 1004, o. 
1n den kleineren Werken von Heinocke kommen nur wenige M0- 
nograinmen vor, und auch im Dictionnaire des Artistes sind nur die 
Zeichen und Initialen derjenigen Künstler gegeben, deren Nalnen am- 
weder fast ganz unbekannt sind, oder deren Monogramme nur sehr 
selten vorkommen. Dem Herrn von Heinecke stand die reiche Kupfer- 
stichsammlung in Dresden offen, und man kann daher eine größere 
Genauigkeit in der Zeichnung der Monogrammen und Initialen erwarten, 
als bei seinen Vorgängern. Allein auch Heinecke nahm es hierin ziem- 
lich leicht. Sein Dictionnaire des Artistes ist auch nicht vollendet, 
und reicht nur von A -Diz. Das in 22 Foliobänden bestehende Ma- 
nuscript beiindet sich aber auf der k. Bibliothek in Dresden. 
Notizic istoriche degF intaglialori. Opera di Gio. Gori Gandellini 
Sanese. 3 Tomi. Siena 1771, 8. 
Die diesem Werke beigefügten Monograinmen sind meistens dem 
Wierke von Orlandi entnommen, und im Allgemeinen ungenau. Etwas 
besser geschnitten sind die Zeichentafeln der neuen, von Luigi de An- 
gelis fortgesetzten Auflage, in so ferne nämlich die Abbildungen in 
Hub er's Manuel des curieux et des amateurs de Part genügen, worüber 
unten gehandelt ist. 
A biographical Dictionury; containing an Mstoriical account of all the 
e-ngravers, from the earlist period of the an of engraving to the present 
time.  By Joseph Strutt. 2 Vols. London 1785, 86. gr. 4. 
Strutt's Dictionary gehört zu den englischen Prachtwerken da1na- 
liger Zeit. Es enthält 20 Copien nach berühmten alten Kupferstichen 
und Xylographien, so wie Monogrammentafeln, welche aber nur eine 
gewisse Aehnlichkeit der Zeichen festhalten. Auch die Copien nach 
Mouogrammlsten. 2
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.