Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1534138
Capitel. 
Kurze Zusammenstellung dessen, was über 
das Leben Ferdinand Bol's bisher bekannt 
geworden 
ist. 
Dein Entwickelungsgange dieses Künstlers ist bisher 
nicht nachgeforscht worden, eine Zusammenstellung seiner 
Werke existirt nicht, deshalb fehlt über dieselben auch eine 
eingehende und zutreffende Kritik. Ferdinand Bol wird in 
der Regel in der Gefolgschaft Rembrandts mit anderen 
Schülern desselben zusammen genannt und beurtheilt. Man 
hat ihm bisher nicht so viel Beachtung geschenkt als Gerard 
Dou oder Jan Steen, Metsu, oder einem Pieter de Laar.  
Obwohl Houbraken 
Gutes zu berichten 
und Compo YVeyermann 
Wissen und aussagen, 
von 
(lass 
B01 
er 
nur 
sich 
"grossen Ruhm" erworben habe, so verschwindet BQTS Name 
i1n Lauf der Zeit dennoch als der eines selbstständigen 
Künstlers aus der Kunstliteratur, und die Zahl der ihm zu- 
geschriebenen Werke wird mit der Zeit inlmeF geringer. 
Und doch War Houbraken gerade über B01 sehr wohl unter- 
richtet, denn er schöpfte seine Nachrichten übel" ihn aus 
Coinmelinl). Letzterer, ein Mitbürger und Zeitgenosse BoYs, 
1) Caspa] 
gedruckt 1693. 
Commelin, 
Beschreibung 
del 
Stadt 
Amsterdam, 
AufL,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.