Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1536228
Gapitel. 
Der 
wahre 
Autor 
einiger 
dem 
Rembrandt 
zugeschriebenen 
Hauptwerke. 
Mag auch Manchem die Thatsache, dass ein anderer als 
Rembrandt die Meisterwerke, Welche diesem Namen nach 
und 
nach 
zugeführt 
wurden, 
geschaffen hat, 
fast 
unglaublich 
erscheinen, 
der gut erhaltenen Namens- 
das Vorhandensein 
bezeichnungen Ferdinand B0l's, des geistvollen Autors von 
"Jacob's Traum", wird sowohl auf den meisten der vor- 
treFflichen Historienbilder als auch auf den tüchtigsten Por- 
traits, welche bisher hauptsächlich den Rembrandt-Begriff 
constituirten, zugegeben werden müssen, denn diese klaren, 
und, wenn erst gekannt, auch für den Laien auffindbaren 
Zeichen können besonders deshalb nicht als Sinnes- 
täuschungen beurtheilt werden, Weil sie stets denselben 
charakteristischen Zug der gleichen Handschrift aufweisen. 
Ueber den Meister, der diese Bilder schuf, herrschten bis 
jetzt die grössten Irrthülner, welche sich im Laufe von zwei 
Jahrhunderten allmählich in dem Maasse herausbildeten, in 
welchem der Name Rembrandfs als Autorbegriff für die von 
jenem gemalten Werke heraufwuchs. 
Wenn man Ferdinand B01 jetzt als Eklektiker betrachtet, 
der, was dasselbe besagt, keinen eigenen Stil herausgebildet
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.