Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1536049
206 
I. Theil. 
Anhang 
Eine Auferstehung 
Ein Christuskopf. 
Christi. 
Ein Christuskopf. 
Vanitas (retouchirt). 
Ecce 1101110, grau in 
Eine 
Vanitas 
(retouchirt). 
Eine 
Abendstunde. 
Vorzimmer 
VOT 
der 
Kunstkammer. 
Mariä Verkündigung. 
Eine kleine Landschaft 
nach 
der 
Natur. 
Eine 
Abnahme 
VOII] 
Kreuze. 
Ein 
Ein 
Kopf nach dem Leben. 
Todtenkopf (retouchirt). 
Ein 
Modell 
nach 
dem 
Leben. 
Ein Hündchen nach dem Leben, von Titus van Ryn; des- 
gleichen ein gemaltes Buch und ein Madonnenkopf. 
m58. Ein Mondschein, von Rembrandt übermalt. 
59. Eine angefangene Landschaft nach der Natur. 
Ein 
Pferd 
nach 
dem 
Leben. 
Grosse 
Malerstube. 
361. 
Zwei 
Mohren, 
ZUSELITIHIGH 
auf 
einem 
Bilde. 
T32. 
T53. 
Ein 
Ein 
Im Malerverschlag. 
grosses Stück, stellt eine Diana vor. 
Pitoor (Vogel) nach CIGIILLGIJEBII, von 
Rembrandt. 
x64. 
Ein 
Fisch. 
Stück 
In dem kleinen Gomptoir. 
Gemälde, klein und gross, von Rembrandt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.