Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1536010
der Einnahmen vom Jahre 1631- 
 
Bereehnmlg 
4638 incl. 
203 
Nach Dr. B. Portraits (darunter ein Portrait 
V. schon im Jahre 1631 genannt).       
Nach V. anderes Portrait  
V01] 
4 
1 
Stück. 
Bleibt 
ein 
Portrait 
ungezählt, 
also 
Portraits 
Stück. 
4 
4 
Historienbilder, das 
 
Stück 
600 
Gld. z.  2400 Gld. 
 2000 1 
Summa 4400 Gld. 
Nach 
Bode 
allein 
4 400 
Gld. 
Die Einnahmen im Jahre 1638. 
Nach Dr. B. Historienbilder                    2 Stück. 
 3 1 
Zusammen Historienbilder 5 Stück. 
Nach Dr. B. Einzelportraits  .                 1 Stück. 
NachC.V.nochLandschaft.................. 1 ß 
Nach 
Nach 
5 
1 
1 
Gld. 
 3000Gld. 
 500 ß 
 300 1 
Summa 3800 Gld. 
Nach 
Bode 
allein 
1 700 
Gld. 
Insgesammt also müssten die Einnahmen Rembrandt's vom 
Jahre 1631-1638 incl. na ch D r. B 0d e all ein 58 400 Gld. 
betragen 
haben. 

        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.