Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1535914
Bilderliste der Jahre 
1631- 
4634 incl. 
79. Bildniss eines jungen Mannes. Im Besitz des Mr. 
C. Cartwright in London. Unbez. und undat. Um 1634- 
bis 
1635. 
Bildnisse 
in 
ganzer 
Figur. 
80. Bildniss eines Mannes, Prediger Ellisoon genannt. 
Im Besitz des Baron Schneider in Paris. Bez. und dat.  
81. Bildniss der Gattin des Vorgenannten. Ebendaselbst. 
82 und 83. Bildniss des Marten Daey und seiner Ge- 
mahlin. Im Besitz des Baron G. Rothschild in Paris. Bez. 
und 
dat. 
Selbstbildnisse. 
84. Brustbild. Königl. Gemälde-Gal. zu Berlin. 
und dat. Ein anderes ebendasellnst "um 1634-35". 
85. Brustbild. Mit Sturmhaube. In der Königl. 
Bez. 
mälde-Gal. zu Gasse]. 
86. Brustbild. In 
Bez. und dat. 
der König]. Gemälde-Gal. 
im 
Haag. 
BeZw 
aber 
undat 
Genrebilder. 
87. Die sogenannte 
geschmücktes Mädchen. 
"Grosse Judenbraut". Mit Blumen 
Ermitage zu St. Petersburg. Bez. 
und dat. 
88. Die Judenbraut, ähnlich dem Bilde in Petersburg, 
aber nach der anderen Seite gewendet. Ehedem im Besitz 
des Sir Ed. Lechmere in The Rhydd. Unbez. und dat. 
89. Die Königin Artemisia (auch Bathseba und Delila 
genannt; nach Dr. Bode "Cleopatra, sich schmückend"), 
Museo del Prado zu Madrid. Bez. und dat. 3 Figuren bis 
den 
Knieen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.