Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Wer ist Rembrandt?
Person:
Lautner, Max
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1533501
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1535847
Anhang 
Zlllll 
Theil. 
Bilderliste 
der 
Jahre 
l63l- 
-I634 
incl. 
welche 
Verzeichniss derjenigen Bilder, 
Rembrandt nach der Ansicht Dr. B0de's in 
1631 bis Ende 1634 gemalt haben soll. 
den 
Jahren 
Historienbilder. 
1. Lot und Töchter. 
Vliet angeblich i. J. 1631 
1630 gemalt. 1) 
Kleine Figuren. Verschollen. 
radirt, nach Dr. Bode etwa 
Von 
i. J. 
2. Die Taufe des Kämmerers. Kl. Fig. In der Gross- 
herzoglichen Gal. zu Oldenburg. Vo11V1iet1631 radirt, nach 
Dr. Bode 1627-28, a. a. O. 1629-30 gemalt?) 
1631. 
 Simeon im Tempel (Darstellung im Tempel). Kl. Fig. 
Königl. Gal. im Mauritshuis im Haag. Bez. und dat. 
4. Der heilige Anastasius. Kl. Fig. König]. G-enm-Gal. 
zu Stockholm. Bez. und dat. 
5. Petrus im Gefängniss. 
6. Die heilige Familie. Grosse 
Pinakothek" in München. Bez. und 
Figuren. 
dat. (In 
Königl. "Alte 
das Jahr 1631 
 Studien zur Geschichte 
z) Vergleiche ebenda. Nr 
Grunde mitangeführt. 
der holläl 
 1 und 2 
ldischen Malerei S. 374-. 
sind hier nur aus luesonderenm
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.