Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1525712
der 
Werke 
RafaePs. 
341 
Jüngling verfolgt ein Weib Z. II 507. 
Nachsinnende Frau am Fenster K. I 582. 
Desgleichen in ihrem Zimmer K. II- 660. 
Frau, gegen einen Erdhügel gelehnt K. I 584. 
Eine Mutter, ihr Kind tragend K. I 574.  
Weib, vom Rücken gesehen bei einer Vase K. I 585. 
Drei alte Weiber K. I 586. 
Jüngling hält mit einem Weibe einen aufgeblasenen Schleier 
I 574. 
Mann, zwei 'l'rompeten hlasend, und andere Figuren K. I 581. 
Junger Mann, einen Adler krönend K. I 574. 
Der Schäfer und die liegende Nymphe K. I 574. 
Zwei Kaiser, in Nischen sitzend K. I 580  
Bauer und Bäuerin, die Eier in der Schürze hält K. I 587. 
Alte Frau, die zur Grube geht K. I 574.  
Nackter Krieger K. I 587. 
Die Barke K. I 587. 
Bildnisse. 
Rafael, von sich selbst portraitirt. Z. in London I 366. II 594  
III 312. im Bild der Auferstehung 158. 366. II 5. Bildniss 
in Florenz G. I 112. 368. II 63. 621. III 95. in Urbino G. II 
64. im Alter von 25 Jahren G. I 173. 368. II 122. 622. III 
111. in der Schule von Athen I" 160. 368. II "104. 622. in 
Monte Cassino Z. I 368. II 495. Rafael und sein Fechtmeister 
G. I 369. II 424. 623. III 176. I XXVII. RafaeYs Maske II 
624. III 320. 321. 
Rafael, von seinen Zeitgenossen portraitirt: von seinem Vater I 24. 
37. 366. II 621  von Timoteo Viti G. I50. 366. II 621. 
III 66. von B. Piniuricchio, Fresco I 74. 367. III 9. Von 
demselben bewahrt das Berliner Museum ein in Tempera ge- 
maltes Bildniss eines Jtinglings, in welchem Einige das des 
Rafael zu erkennen glauben. Das Portrait selbst unterstützt 
jedoch diese Vermuthung nicht entschieden genug, um mich 
davon zu überzeugen. Z. in Oxford I 85. 367. im Bild des 
h. Lucas I 370. II 416. 623. K. von Marc Antonio I 368. II 
623. von Giulio Bonasone I 369. II 623. Fresco in der Villa 
Lante I 369. Im Hause des Giulio Romano in Mantua III. 67. 
Spätere Bildnisse Rafaefs II 624-625. 
Männcrbildniss e. 
Papst Julius II. G. I 175. II 118. III 110. Fresco I 162. 195. 196. 
ll 110. Z. II 581. 
Papst Leo X. G. I 298. II 328. Fresco I 162. 201. 260. 261. II 
110. 190. 191. 197. 
Giuliano de" Medici G. I 258. II 175. Fresco II 177. 
Lorenzo de' Medici G. I 258. II 177. III 122. 
Giulio de' Medici (Clemeus VII) G. I 298. II 333. Fresco I 261. 
II 197.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.