Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1525121
282 
Nachträge 
Verzeichniss 
Feder gezeichnet, aquarellirt und gehöht. H. 10'  
br. 7"  Nr. 78. 
9.7. Maria trägt das Christkind zur Beschneidung 
in den Tempel, mit vielen ganzen Figuren. Auf 
gelblich Papier mit der Feder gezeichnet, aquarellirt 
und gehöht. H. 13", br. 15". Nr. 96. 
28. Ein kleine r Hindermord, mit mehreren ganzen Figu- 
ren. Auf röthlich Papier mit der Feder gezeichnet, aqua- 
rellirt, schattirt und gehöht. H. 9"  br. S"  Nr. 91, 
Q9. Der Hindermord, mit mehreren ganzen Figuren. Auf 
grau Papier mit der Feder gezeichnet. H. 12"  
hr. 7". Nr. 103. 
30. Derselbe Gegenstand; wie vorstehender behandelt. 
H. 13"  br. l0"  Nr. 104. 
31. Derselbe Gegenstand; wie vorstehender behandelt. 
H. 12"  br. 9". Nr. 105. 
Diese drei Zeichnungen des Kindermortles scheinen die 
Compositionen für die Tapeten zu" sein. 
32. Christus lehrt im Tempel, wo die h. Jungfrau ihn 
findet. Composition von mehreren Figuren. Federzeich- 
 uung auf grau Papier mit blauem Grund, aquarellirt 
 und gehöht. H. 11"  br. 17". Nr. 95. 
33. Die Verklärung" Christi auf dem Berg Tabor, 
zwischen Moses und Elias und seinen Aposteln und 
unten mehrere Heilige und andere ganze Figuren. Auf 
gelblich Papier mit der Feder gezeichnet, aquarellirt 
 und gehöht. H. 1S",.br. 13". Nr. 127. 
34. Unser Herr mit seinen Aposteln zu Tisch, wo 
Magdalena ihm seine Füsse wäscht. Ganze Fi- 
guren, mit der Feder auf grau Papier gezeichnet und 
mit Rothstein aquarellirt. H. 10", br. 15"  Nr. 190. 
35. Das Abendmahl unsers Herrn, wobei alle Apo- 
 stel. Ganze Figuren, auf weiss Papier mit der Feder 
gezeichnet und aquarellirt. H. 11", br. 15"  Nr, 5_ 
36. Derselbe Gegenstand, mit allen seinen Aposteln. 
Federzeichnung auf grau Papier, aquarellirt und gehöht. 
H. 9", br. 18". Nir. 13.  
37. Derselbe Gegenstand, mit allen seinen Aposteln
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.