Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1524862
256 
Nachträge 
zum 
Verzeickniss 
 Sammlungen des Grafen von Arundel, Woodburn. O. 
Coll. Nr. 31. 
765. Zur Schule von Athen. Studium zum Relief un- 
ter der Statue des Apollo. Es sind vier n_ackte, in 
heftigem Streit begriffene Männer und die Andeutung 
eines fünften, überaus kräftig und lebendig in Roth- 
stein nach dem Modell gezeichnet, und etwas verschie- 
den von der Ausführung in F reseo. H. 15", br. 11"  
Aus den Sammlungen Wicar, Ottley, der für sein Werk 
ein gutes FilßSllllllß von Vivares hat fertigen lassen, 
Lawrence. O. Coll. Nr. 49. 
766. Zur Schule von Athen. Der architektonische Hin- 
tergrund, rechts mit der Statue der Minerva und noch 
drei andern in den Seitennischen. Entwurf in Stift 
auf rötblieh grundirtes Papier und mit Weiss gehöbt. 
Gr. 10"  auf 8".  Aus den Sammlungen Wicar, 
Ottley, Lawrenee. O. Coll. Nr. 50. 
767. Der Parnass, leichter Federentwurf für das Fresco- 
bild im Vatiean. Apollo spielt hier die Violine, neun 
Musen umgeben ihn. Dabei stehen Homer und zwei 
Figuren, der Schreiber und Dichter links voran. Rechts 
 noch zwei halbe Figuren. Sie sind sämmtlieh unbe- 
kleidet. H. 12", br. 18"   Aus der Sannnlung 
 Wliear, W oodburn. O. Coll. Nr. 59. 
768. Zum Parnass. Die Muse Melpomene, eine Maske 
vor sich haltendj Schöner F ederentwnrf. H. 13"  
br. 10".  Aus der Sammlung Ottley, der sie auch in 
seiner „Italian School ol" design" herausgegeben hat, ehe 
sie in die Sammlung Luwrence kam. Ü. Coll. Nr. 155, 
ln der Florentiner Sammlung ist eine täuselxende Copie 
dieser Zeichnung, welche einst Nie. Poussin besessen. Gest. 
von S. Mulinari. 
Zum Heliodor. Studium zu der vorn knienden, vom 
Rücken gesehenen Frau; oben nochmals ein genaueres 
Studium zum Nacken mit dem Kopf, und unten zu den 
Fiissen derselben. Auf der Rückseite befindet sich ein 
Studium zum ohern Tlleil der Frau, welche kniend zwei 
liilnrlex- vor sich hält und rmeluuals studirtel- der stark 
769.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.