Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1524388
2208 
ZVacldräge 
Verzeickniss 
sitzt den Hopf etwas nach rechts geneigt und fasst das 
auf ihrem Schoos sitzende Christkind am rechten Arm. 
Pederzeichnuizg- noch in der Peruginischen Weise des 
Meisters behandelt. kl. fol.  Ans den Sannnlungen 
(lttley, Lawrenee, W oodburn und König; Wilhelm Il. 
 F acsimile in der Lawrence Gallery und Photographie 
bei Schäfer. 
598. S. Martin. Er sitzt zu Pferde und theilt mit dem 
Schwerte seinen Mantel mit einem nur um die Hüften 
bedeckten Mann, der im Gespräch bei ihm steht und 
gleich einem Satyr zwei kleine Hörner am Kopfe hat. 
Hiernach erscheint dieser gleich einem wilden Mann 
oder dem Versucher; welcher Legende dabei Rafael 
gefolgt sein könnte, ist uns nicht bekannt, denn die 
allgemein bekannte weiss nur 'v0n einem entblössten 
armen Manne. Die sorgfältige Federzeichnung ist aus 
Rafaefs peruginischer frühester Zeit. Dieses bezeugt 
nicht nur die Art der Ausführung, sondern auch die 
auf der Rückseite befindliche Federzeichnung von Pie- 
tro Perugino, die Taufe Christi darstellend, welche er 
im Jahre 1502 für das von ihm ausgeführte Altar- 
blatt in der Augustinerkirche entworfen hat. Nun aber 
ist nicht anzunehmen, dass Rafael die Rückseite einer 
Zeichnung seines Meisters zu einem Entwurf benutzte, 
wohl aber der umgekehrte Fall, wodurch die Zeich- 
nung des S. Martin sich früher als 1502 gefertigt er- 
weist. Folio.  Aus den Sammlungen des Grafen Baglioni 
in Perugia, Lawrence und König der Niederlande. 
599.Studium zur Disputa. Es ist die untere linke 
Hälfte dieser Composition von 17 unbekleideten Fi- 
guren nach der Natur schön und meisterlich mit der 
Feder gezeichnet. qu. fol.  Aus den Sammlungen Timo- 
teo Viti, Crozat, ltlariette, Lagoy, Dimsdale, Lawrence 
und König der Niederlande. 
Gest. vom Grafen Caylzts von der Gegenseite für das 
Cahinet Crozat Nr. 45. Photographie im Werke von Schäfer. 
Eine Copie dieser Zeichnung befindet sich in der Privat- 
sammlung der Könige von England in London.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.