Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1524157
III. 
Zusätze und Berichtigungen 
Entwürfen zu plastischen 
zu RafaePs 
Arbeiten. 
Der 
todte 
Knabe 
(Nr. 4 , 
auf dem 
s. 438.) 
Delphin. 
Diese Gruppe in Marmor kaufte der verstorbene Graf 
von Bristol, Bischof von Derry und brachte sie nach Irland, 
wo sie sich jetzt in der Sammlung von Kunstwerken zu 
Down Hill befindet. Das "Penny-Magazine" vom 17. Juli 
1841 gibt davon eine Abbildung in Holzschnitt. 
Die 
Fontana 
delle 
tartarughe 
in Rom. 
Über die Zeit der Entstehung dieses schönen Spring- 
hrunnens haben wir eben so wenig etwas Documentirtes in 
Erfahrung gebracht, als über dessen Erfinder. Indessen 
zeigen die eleganten Formen des Ganzen den feinen Ge- 
schmack aus dem ersten Viertel des 16. Jahrhunderts, und 
die schöne Zeichnung und die Bildung der Köpfe der vier 
Jünglinge des Rafael eigenthüinliehe Darstellungsweise. Es 
unterliegt deshalb bei uns keinem Zweifel, dass dieses "Werk 
nach einem Modell unsers grossen Meisters ist ausgeführt 
worden. Da wir schon S. 34 eine ausführliche Beschrei- 
bung dieses Brunnens mit den Schildkröten gegeben haben, 
so haben wir hier nur darauf hinzlnveisen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.