Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521959
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1523592
zum 
chronol 
Verzeiclnziss 
der Gemälde HafaePs. 
129 
the original paintings in the gallery at Hamptoncouxrt, with 
descriptive letterpress. London 1842. q. fol.  Book of Ra- 
phaePs cartoons by Cattermole, with an exquisite portrait of 
Raphael, a vicw of Hamptoncourt and seven heighly finished 
Steelengravings of the celebrated Cartoons at Hampton Court. 
London 1845. gr. S.  Stahlstiche, geätzt in Aquatinta von 
Burnet. q. foL; nicht vorzüglich. 
Wiederholungen 
der 'l'apeten 
geschickte. 
au S 
der 
Apostel- 
273  
s Das Exemplar von neun mit Gold durchwirkten Tape- 
ten, welches der Herzog von Alba besass und 1823 nach 
London kam, kaufte im Jahre 1844 der König von Preussen 
und ist damit die Frotunda des Berliner Museums atusge- 
schmückt. Es fehlt nur die schmale Tapete mit dem Paulus 
im Iierker. 
Die drei Tapeten in ßurleigbhouse, dem Landsitze des 
Marquis von Exeter, sind dieselben, welche einst in Abbey 
Forde in Devonshire, dem Landsitze des Hru. Gwynn, sich 
befanden, wonach unsere Angabe S. 276 zu berichtigen ist. 
Im Palast zu Uadrid werden zwei Exemplare dieser 
Tapeten aufbewahrt und mit andern Niederländischen Tep- 
pichen dem Publicum von Zeit zu Zeit öffentlich ausgestellt. 
Das eine ist von vorzüglicher Schönheit und mit Gold durch- 
wirkt; aber auch das andere ist eine gute Arbeit, obgleich 
wenig-er kostbar. 
Die Herzöge von Villa llermosa besitzen gleichfalls ein 
Exemplar dieser Tapeten, welches gegen Ende des 16. Jahr- 
hunderts in Flandern dürfte geweben worden sein. Siehe 
hierüber den Bericht von Valentin de Carderara und das 
"Deutsche liunstblatt" von 1853, S. 452. 
'l'apeten 
aus 
denl 
Leben 
Christi. 
(S. 260-271.) 
205. Der Kindermord. Das Fragment, einst im Besitz des 
Hrn. Prince Hoare, befindet sich jetzt in der National- 
Gallery zu London. Es hat leider sehr gelitten, wurde 
III. 9
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.