Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521892
Berichtigungen. 
Theil. 
50, Z. 5 v. u. lies: a (T1 4 Aprile 
112, Z. 11 v. u. lies: so schön die Modellirung; statt: und Mo- 
 dellirung 
126, Überschrift lies: Rafael und Domenico di Paris Alfani. 
159, Z. 6 v. u. lies: eben, statt: nur 
199, Z. 2 v. u. lies: Grose, statt: Grosset  
210, Z. 17 v. o. lies: Treviso 
218, Z. 12 v. o. lies: lächelnd, statt: schnell. 
225, Z. 3 v. u. lies: particolarmente 
 Z. 2 v. u. lies: als 
226, Z. 1 und 17 v. u. lies: Missirini, so auch S. 227. 557. 558. 
248, Z. 3 v. 0. lies: Antinous 
257, Z. 20 v. o. lies: und durch 
346, Z. 15 v. u. lies: Maszen 
375, Z. 6 v. u. lies: speranzia 
430, Z. 4 v. u. lies: diplomatischen, statt: politischen 
439, Z. 2 v. u. lies: über ein 
444, Z. 7 v. u. lies: innettamente, statt: in nella mente 
445, Z. 20 v. o. lies: Philelpho Porcelio 
446, Z. 11 v. u. lies: conseguir 
448, Z. 4 v. o. lies: In ciel 
451, Z. 3 v. u. lies: der Vision 
 Z. 1 v. u. lies: zwischen 
459 nach Z. 6 v. o. lüge hinzu: 
Mestier loro opra: e altissilni disegni 
si de comessi come rilevati 
intagli, sittuati a luochi degni 
459, Z. 5 v. u. lies: giva, statt: gma  
460, Z. 11 v. o. lies: lui adurno de 
539, Z. 11 v. u. lies: grandissimo 
541, Z. 3 v. o. lies: come dalle, statt: della 
 Z. 4 v. 0. lies: e, statt: a 
542, Z. 14 v. u. lies: convenisse 
544, Z. 3 v. o. lies: ehe ho, statt: ho 
 Z. 12 v. u. lies: linee 
546, Z. 20 v. u. lies: ridurre 
553, Z. 2 v. o. lies: Sala de' Palafrenieri, statt: Stanze di Torre 
Borgia 
558, Z. 15 v. u. lies: Rotonda genannt. 
Theil. 
12, Z. 13 v. u. lies: schwach gezeichnet und 
117, Z. 16 v. u. lies: Tiburtinla, statt: Cmnana 
287, Z. 11 v. o. lies: Satyre.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.