Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rafael Von Urbino Und Sein Vater Giovanni Santi
Person:
Passavant, Johann David
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1514611
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1521765
Register. 
693 
Federico, Marchese di Mantova G. I 175. II 121. Fresco I 159, 11 194 
Cesare Borgia G. II 433. 
Alfonso d'Este K. II 435. 
König Franz I. Fresco I 260. II 191. K. II 435. 
Cardinal da Bibiena G. I 212. II 178. Fresco I 261. II 197. 
 Borgia im Palast Borghese G. I 300. II 427. 
 Alex. Farnese. Fresco I 162. II 110. G. II 428.  
 de Rossi G. I 298. II 328- 
 Antonio del Monte, Fresco I 162. II 110. 
 Rafaello Riario, Fresco I 197-  
 Bessarion, Fresco II 104. 
 Polus G. II 428. 
 im Museum zu Neapel G. II 427. 
 in der Gall. Leuchtenberg G. II 428. 
Pietro Bembo Z. I 111. Fresco II 104. 
Graf B. Castiglione G. I 208. II 187. Fresco II 373. 
Gianozzo Pandolfino, Fresco I 260. II 192. 
Lorenzo Pucci G. II 451.  
Friedr. Carondelet G. I 300. II 425. 
Phaedra Inghiralni G. I 212. II 164. 
Antonio Tebaldeo G. I 211. II 290. Fresco I 146. II 99. 
Cavaliere Tebaldeo, im Museum zu Neapel G. II 433. 
Navagero und Beazzano, auch Bartolus und Baldus genannt G. I 
209. II 292. 
Jacopo Sanazzaro G. II 99. 433. 
Hier. Aleander K. II 670. 
Gio. Pietro de Foliari, Fresco I 195. 
Sigismondo Conti G. I 177. II 134. 
Il Parmesan G. I 175. II 120. 
Zwei Ordensgeistliche, in Florenz G. I 115. II 66. 
Angele Doni und seine Frau G. I 94. II 52. 
Bindo Altoviti G. I 184. II 142. 
Der Violinspieler G. I 299. II 334. 
Jüngling in Kensington G. I 70. II 26. 
 in München G. I 87. II 38. 
 in Paris G. I 120. II 88. I XXVII. 
 im Palast Alba G. I 300. II 431. 
Junger Mann, in Paris G. I 120. II 67. I XXVII. 
  in der Gall. Scarpa G. II 121. 291. 
  in Frankfurt a. M. G. II 432. 
 - in Braunschweig G. II 434. 
  aus der Gall. Orleans G. II 434. 
  aus der Samml. Le Brun G. II 434. 
Bärtiger Mann, in Montpellier G. II 177. 
Der Florentiner Strozzi, so wird jetzt das andere Bildniss im Mu-- 
seum Fahre zu Montpellier genannt, Welches als an- 
geblich das des Lorenzo de' Medici II 177 aufgeführt 
worden ist. 
Einer der Medici, angeblich G. II 178. 
RafaePs Apotheker, in Copexihagen G. II 434- 
Ein Canonicus G. II 435- 
Pietro Perugino, G. I 58. II 5. Fresco 1 160. II 104. 
Bramante, Fresco I 158. II 101. 104. Z. II 566 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.